Japan-Tackle mit Top-Service und 5944 Bestnoten von zufriedenen Kunden!

Zielfischprogramm - Für jeden Fisch die perfekte Angelausrüstung

Barschangeln

Barschangeln

Der Flußbarsch (Perca fluviatilis) ist einer der Lieblingsfische in unserem Land. Er lässt sich das ganze Jahr über fangen und ist in nahezu jedem Gewässer - egal ob im Voralpensee, Industriefluss oder im kleinen Weiher - bundesweit vertreten. Dazu ist er wunderschön und sehr schmackhaft. Barsche sind launisch und neugierig, so dass es mittlerweile eine breite Palette an verschiedenen Finesse-Rigs und anderen Techniken gibt, die speziell für das Barschangeln entwickelt wurden. Beim Fischen auf die Stachelritter wird euch definitiv nicht langweilig, denn es gibt immer etwas Neues zu entdecken (...) hier weiterlesen oder gleich tiefer in die zielfischspezifischen Tackle-Kategorien eintauchen:


Forellenangeln

Forellenangeln

Salmo trutta (umgangssprachlich: Bachforelle; wissenschaftlich: Atlantische Forelle) ist unserer Meinung nach einer der schönsten Fische! Klassische “Bachforellen” besitzen sowohl schwarze und rote Flecken, welche weiß oder bläulich umrandet sein können. “Flussforellen” besitzen eher eine dreckig-gelbe Grundfärbung. Zur Laichzeit bilden die Milchner (Männchen) einen Laichhaken aus. 

Bei der Angelei auf Bachforellen können wir häufig die Natur genießen. Kleine, natürliche Fließgewässer, umrandet von Wald oder Bergen. Forellen sind Räuber und lassen sich mit den verschiedensten Kunstködern befischen.

Die Regenbogenforelle (Oncorhynchus mykiss) ist eine gebietsfremde Art, welche durch Besatzmaßnahmen eingeschleppt wurde. Meist wird sie in kommerziellen Teichanlagen oder in Vereinsseen befischt. Sehr erfolgreich ist die gezielte Angelei mit kleinen japanischen Spoons/Forellenblinkern (...) hier weiterlesen oder gleich tiefer in die zielfischspezifischen Tackle-Kategorien eintauchen:


Döbelangeln

Döbelangeln

Der Döbel (Squalius cephalus) ist vor allem im mittel- und süddeutschen Raum verbreitet. Er besiedelt strömungsberuhigte Bereiche von Fliessgewässern und große Voralpenseen. Dort hält er sich vornehmlich in den deckungsreichen Uferbereichen auf und wartet die meiste Zeit auf antreibende oder ins Wasser fallende Nahrung. Zusammen mit dem Rapfen zählt er zu den räuberischen Cypriniden und nimmt neben Krebsen auch kleine Brutfische zu sich. Zu den spannendsten Angelarten gehört das Finesse-Topwatern mit Insektenimitaten im Sommer (...) hier weiterlesen oder gleich tiefer in die zielfischspezifischen Tackle-Kategorien eintauchen:


Rapfenangeln

Rapfenangeln

Das Angeln auf Rapfen (Aspius aspius) wird immer populärer. Und das nicht ohne Grund! Mittlerweile kommen sie in fast jedem Gewässersystem über ganz Deutschland vor und vermehren sich sehr stark. Rapfen gehören zu den Karpfenartigen, erreichen eine Länge von maximal 100 cm und sind vor allem im Sommer sehr aktiv!  Die Bisse auf Sicht beim Topwaterangeln machen süchtig und beim zügigen Angeln mit Hardbaits ballern sie in die Rute wie ein ICE. Dazu ist die Schnelligkeit und Explosivität beim Biss einfach unglaublich (...) hier weiterlesen oder gleich tiefer in die zielfischspezifischen Tackle-Kategorien eintauchen:


Zanderangeln

Zanderangeln

Der Zander (Sander lucioperca) kommt in unseren Breiten in sehr vielen Gewässern vor. Viele Angler schwören auf den Zander als Lieblingsfisch. Der Biss beim Jiggen ähnelt einem Blitzschlag in der Rute. Die bevorzugte Jagdzeit des Zanders ist in den Dämmerungsstunden sowie nachts. Dabei lässt er sich neben den klassischen Gummifischen auch mit Hardbaits im Mittel- und Flachwasser überlisten. Mit einer maximalen Länge von (selten) 120 cm und einem Gewicht von bis zu 13 kg zählt er zu unseren größeren Raubfischen (...) hier weiterlesen oder gleich tiefer in die zielfischspezifischen Tackle-Kategorien eintauchen:


Hechtangeln

Hechtangeln

Der Hecht (Esox lucius) ist einer unserer absoluten Lieblingsfische. Kaum ein anderer Fisch ist bundesweit in so vielen Gewässern verbreitet und lässt sich die gesamte Saison gut befischen. Die pfeilschnelle Attacken, die knallharten Bisse und die wilden Drills faszinieren Jahr für Jahr tausende Kunstköderangler. Der Hecht ist ein Lauerjäger. Dies bedeutet, dass er einen festen Standort besitzt und von diesem aus auf Beutezug geht. Jeder träumt insgeheim von dem einen kapitalen Meter-Plus Hecht. In der Literatur ist übrigens eine maximale Länge von 150 cm und ein Maximalgewicht von 25 kg angegeben. Dabei werden die Weibchen deutlich größer als Männchen (...) hier weiterlesen oder gleich tiefer in die zielfischspezifischen Tackle-Kategorien eintauchen:


Schwarzbarschangeln

Schwarzbarschangeln

Der Schwarzbarsch (Micropterus dolomieu) ist der typische Zielfisch der großen Bass-Tournamente. Im südlichen Europa und in Amerika ist er ein beliebter Fisch. Er lässt sich in Altarmen, Stauseen und vielen weiteren Gewässern im Uferbereich befischen. Oft steht er direkt im Heavy-Cover. Dazu haben wir für euch viele passende Kunstköder im Shop (...) hier weiterlesen oder gleich tiefer in die zielfischspezifischen Tackle-Kategorien eintauchen:


Meerforellenangeln

Meerforellenangeln

Die Meerforelle ist die anadrome Wanderform der Bachforelle. Zum Laichen zieht sie im Herbst ins Süßwasser. Zu Recht wurden zum Beispiel in Hessen jegliche Forellenformen (außer natürlich der Regenbogenforelle) zur Atlantischen Forelle zusammengefasst. Denn sowohl Bach-, See- oder Meerforelle sind nur Standort-/Lebensraumformen von Salmo trutta. Die Meerforelle wandert in jungen Jahren gen Salzwasser ab. Dort sind die Futterbedingungen um ein Vielfaches besser, so dass eine Meerforelle weitaus schneller und auch deutlich größer als die Süßwasserform Bachforelle werden kann. Der “Fisch der 1000 Würfe” wird die Meerforelle auch genannt. Aber man kann definitiv sagen, dass das Meerforellenangeln seine ganz eigenen Reize hat. Wind, Welle, Salzwasser, Kopf freibekommen. Ab an die Küste (...) hier weiterlesen oder gleich tiefer in die zielfischspezifischen Tackle-Kategorien eintauchen:


Light Game / Meeresangeln

Meeresangeln / Light Game

Das Light Game Angeln, also das Meeresangeln mit “relativ” leichtem Gerät erfreut sich vor allem auf Reisen und im Urlaub immer größerer Beliebtheit. Deshalb haben wir für euch Ruten, Rollen und Light Game Köder für euch im Shop zusammengestellt. Damit seid ihr für das Angeln auf Giant Travelly, Mahi Mahi und weitere Salzwasserräuber optimal ausgerüstet (...) hier weiterlesen oder gleich tiefer in die zielfischspezifischen Tackle-Kategorien eintauchen: