ZipBaits Trick Shad 70SP Wobbler - Twitchbait für Barsch

ZipBaits
  • # 010 Ayu
  • # 017 Winning Red
  • # 018 G Thread Fin
  • # 030 T.T. / Live Ayu
  • # 050 Kinkuro
  • # 070 Hot Tiger
  • # 147 BL Back Chart Shad
  • # 298 Ghost Ayu
  • # 309 M.Bass
  • # 329 Illusion Red
  • # 330 Illusion Chart
  • # 331 Illusion Orange
  • # 401 Perch
  • # 475 Mist Pro Blue
  • # 509 Blue Gill
  • # 666 Pink Warlock
  • # 667 Lime Chart Shad
  • # 817 Kantou Real Wakasagi

Top-bewertet!
Ein Twitchbait, der seinem Namen alle Ehre macht! Der ZipBaits Trick Shad 70 SP Wobbler lässt sich durch das optimierte Mag-Drive System jetzt auch mit Kickback Action... mehr
19,95 €*

  • sofort verfügbar

    1-3 Werktage Lieferzeit **
Farbe
Bequem, schnell und sicher online einkaufen!

ZipBaits Trick Shad 70SP

Wenn es einen Suspender Wobbler gibt, der in den letzten Jahren eine dominierende Rolle beim Barschangeln mit Twitchbaits eingenommen hat, dann war es der ZipBaits Trick Shad 70 SP! Mit seiner Länge von 70 Milimetern und der klassischen Shad-Bauform passen die Proportionen von Frühjahr bis Herbst perfekt in des Beuteschema von Perca fluviatilis. Abgerundet durch neue Dekore, die je nach Winkel in einem anderen Farbton erscheinen, ist der Trick Shad rein äußerlich betrachtet bestens gerüstet, um seinen Platz als vollblütiger Barschwobbler in der Tackle-Box einzunehmen. Das eigentliche Geheimnis seiner verführerischen Fähigkeiten liegt jedoch im Inneren verborgen: Die verbesserte Version des patentierten Mag-Drive Systems!

Das verbesserte ZipBaits Mag-Drive Gewichtsverlagerungssystem

Bei herkömmlichen Twitchbaits wird in der Regel auf Blei- oder Stahlkugel zurückgegriffen, um die Wurfweite und Laufeigenschaften positiv zu beeinflussen. ZipBaits geht einen Schritt weiter und ersetzt die unkontrollierbar umherwirbelnden Kugeln durch eine Schiene, auf der ein zylindrisches, MZ-19 Gewicht aus einer Tungsten Legierung läuft. Beim Auswurf rutscht das kompakte Gewicht in den hinteren Teil des Wobblers, trifft dort auf einen absorbierenden Gummistopper und verleiht dem Trick Shad seine außergewöhnlichen Flugeigenschaften und ein deutlich spürbares Plus an Wurfweite!

Sobald der Trick Shad die Wasseroberfläche berührt und auf Tiefe gebracht wird, gleitet das Gewicht wieder in den vorderen Teil zurück und wird dort durch einen Neodym-Magneten fixiert. Der Schwerpunkt liegt jetzt perfekt kurz vor dem ersten der beiden 8er Drillinge. Im Gegensatz zu bisherigen Mag-Drive Wobblern findet beim Trick Shad 70 SP aber nur durch heftiges Jerken und beim Auswurf eine Gewichtsverlagerung statt, wodurch der Wobbler unter Wasser eine ganz neue Dynamik erhält.

Köderführung & Laufverhalten

Das Laufverhalten des Trick Shads variiert je nach Art der Köderführung. Konstant eingekurbelt kann der 70 SP durchaus als Crankbait eingesetzt werden. Die Shad-Artige Bauform sorgt bei linearem Zug für eine Tight Rolling Action und macht ausreichend Druck. Die Lauftiefe beträgt geschleppt bis zu 2,20 m!

Gänzlich anders verhält sich der ZipBaits Trick Shad in seiner Primärdisziplin: Dem Einsatz als Twitchbait oder Jerkbait beim Barschangeln. Auf mittlere Distanz geworfen benötigt er ca. 1,80 m Wasser unter dem Kiel, um beim Twitchen genügen Spielraum für seine Show zu haben. Leicht gezupft bricht der Trick Shad lautlos durch das vorne fixierte Tungsten-Gewicht ca. 40 cm in alle Himmelsrichtungen aus und flankt bis zum schwerelosen Ruhezustand verführerisch mit dem Seitenprofil.

Sollte die Crankbait-Action oder das leichte Twitchen nicht ausreichen, um den Barsch zum Biss zu verleiten, spielt der Trick Shad seinen nächten Trumpf aus: Die aggressiv / hart geschlagene Köderführung im Jerkbait-Style! Je härter die Schläge in die Schnur erfolgen, um wilder bricht der Köder aus und sorgt durch das sich vom Magnet lösende Gewicht für EIN lautes Klick-Geräuch unter Wasser ähnlich dem Klacken vom Texas-Rig. Die Darting-Action gleicht bei einer derart aggressiven Führung dem eines schlanken Minnows - links, rechts, oben, unten und zu guter letzt noch das Sahnehäubchen in puncto Laufverhalten:

Die Kickback Action des Trick Shad 70 SP - Einmal Rückwärts bitte!

Um dem Trick Shad den Rückwärtsgang, aka. die Kickback Action zu entlocken, wird er erst auf Tiefe gebracht und dann mit leichten Twitches in die schlaffe Schnur der nach oben gerichteten Rutenspitze animiert. Die besten Resultate erzielt die Kickback Action, nachdem der Köder eine Weile schwebend in der Wassersäule stand. Mit etwas Übung ist der Trick im Shad im Handumdrehen erlernt und macht die Fangmaschine zu genau dem, was unsere Kunden so an ihm schätzen. Schau einfach mal im Tab Bewertungen.

Farben & Dekore - Wer die Wahl hat, hat die...

Falls dich die Farbpalette erschlägt, hier ein paar Tipps für die Auswahl der richtigen Farbe. Mit Hot Tiger und Perch kannst du nichts falsch machen. Die beiden Dekore gehören in Deutschland zu den am Häufigsten auf Barsch gefischten Farben. Etwas spezieller geht es bei den sehr natürlich, leicht transparenten Mustern mit dunklem Rücken zu, z.B. Illusion Chart, Kantou Real oder Ghost Ayu. Diese eignen sich besonders gut, wenn dein Gewässer einem hohen Angeldruck unterliegt oder das Wasser besonders klar ist. Leicht getwitcht eine echte Bank auf vorsichtige Barsche! Im Kontrast zu den natürlichen Farben stehen die silbernen Dekore wie Blue Gill, Winning Red und M.Bass. Unabhängig vor der Gewässertrübung funktionieren diese Muster am besten dann, wenn du den Trick Shad richtig hart jerkst und ihn zwischendrin ein paar Sekunden stehen lässt.

Genug geschrieben! Im Tab Videos haben wir dir noch ein paar japanische Bewegtbildszenen zum Laufverhalten des Trick Shad 70 SP von ZipBaits hinterlegt.

Produktbewertung / Erfahrungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

5 Sterne
20x
4 Sterne
1x
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern
Teile anderen Kunden deine Erfahrungen mit und hilf ihnen mit deinem Feedback!
5 von 5Allroundtalent

Den Trick Shad fische ich jetzt seit einiger Zeit sowohl im Hafengebiet, als auch am grossen See. Die Verarbeitung, die Dekore und die Haken sind extrem wertig, und über jeden Zweifel erhaben. Die Wurfweiten sind sensationell, das entsprechende Setup setze ich mal voraus.
Und nun zum fischen dieser Waffe: Einkurbeln - bringt Fisch; Twitchen - bringt Fisch; Jerken - bringt noch mehr Fisch...Und zwar jeglicher Art. Nichts, was ich bis dato damit nicht gefangen habe. Gerade jetzt wo der Herbst beginnt, knallen mir ordentliche Hechte auf den Bait. Im Sommer waren die Barsche ganz scharf auf den heftig gejerkten, und dann seinen Qualitäten richtig ausspielenden Trick Shad. Sobald man anfängt heftig in die lockerer Schnur zu schlagen bricht er weit aus, und überzeugt mit seinem verführerischem Spiel. Eindeutig meine Lieblingsdisziplin...Und mit erhobener Rutenspitze schnell eingeleiert hat er mir noch den ein- oder anderen Rapfen ans Band gebracht. Die Laufstabilität dabei sucht seinesgleichen.
Der Trick Shad kostet vielleicht etwas mehr, ist aber auch jeden Cent wert. Unbedingt kaufen. Fängt alles was an Raubfisch rumschwimmt!

., 12.10.2017
5 von 5Künstler

Viele hatten mir erzählt: Wenn du einen der besten Barschwobbler fischen willst, probiere den ZipBaits Trickshad 70SP aus. Irgendwann habe ich mich breitschlagen lassen und ich muss sagen, dass Ding macht seinem Namen alle Ehre. Wenn man hart in den Schnurbogen twitcht, vollführt er wunderbare Tricks und bricht überallhin aus, flitzt teilweise sogar ein paar Zentimeter nach hinten. Auch die Dekors gefallen mir super, vor allem die Illusionserie.

., 15.09.2017
5 von 5Top

Geheimwaffe für Barsche.Etwas Teuer aber jeden Cent wert. Verarbeitung ist hochwertig - wie bei allen Wobblern von ZipBaits.

., 30.08.2017
5 von 5Top Twitchbait

Mit einer der besten Twitchbaits, die ich bisher gefischt habe.
Sehr geiles Ausbrechen, besonders wenn ich die lose Schnur geschlagen wird.
Top Verarbeitung und gute Haken.
Das Magnet Wurfsystem ist klasse. Funktioniert beim Wurf und bringt bei harten Twitches unvorhersehbare Bewegungen.
Trotz der Größe fange ich damit erstaunlich viele Hechte. Irgendwas reitzt die Burschen an dem Bait besonders.

., 18.06.2017
5 von 5Nomen est omen

Nach langem Überlegen und dank des Nippon-Tackle Jubiläumsrabatt, hab ich mir doch eine paar Premium Hardbaits gegönnt.
Anfänglich war ich etwas skeptisch ob sie den Aufpreis zu 08/15 Hardbaits wert sind. Kurz gesagt: Ja sie sind es.

Die Verarbeitung des Trick Shad 70SP ist tadellos. Durch die lange und flache Tauchschaufel taucht der Trick Shad sehr schnell ab. Da ich an meinem Hausgewässer (schmaler Kanal) meist 2m über der Wasserlinie stehe, läuft er nicht ganz so tief wie angegeben. Schätzungsweise auf 1,5m Tiefe. Passt aber ganz gut, da der Kanal nicht so tief ist und der Trickshad für sein Tänzchen noch ein bisschen Platz nach unten Braucht.

Da die Barsche bei uns im Mai noch nicht so aktiv sind, führe ich den Trick Shad etwas dezenter. Bewährt haben sich 2 Führungsstile:
1. leicht getwitcht mit kurzen Pausen dazwischem
2. konstant eingeholt mit gelegentlichen Spinstops

., 31.05.2017
5 von 5Sollte in keiner Box fehlen!

Dieser Bait sollte in keiner Box fehlen! Erbringt immer wieder schöne Barsche ans Licht!!

., 23.05.2017
5 von 5Fangmaschine!

Jeden Cent wert. Ich würde mir noch eine etwas flacher laufende Variante wünschen.

., 08.04.2017
5 von 5bringt regelmäßige schöne Barsche

Mit seiner Größe von 7cm und seinem etwas voluminöseren Körper ist dieser Wobbler genau der Richtige um die dicken Barsche aus dem Schwarm zu selektieren. Schnipel fangen können schließlich viele Wobbler, aber der Trick Shad 70 SP von ZipBaits ist besonders bei den besseren Barsch beliebt.

An den hiesigen Baggerseen und großen Naturseen laufen besonders die Farben mit den Farbcodes: # 401 Perch und # 010 Ayu sehr gut.

Positiv hervorzuheben sind zudem die scharfen Haken, welche auch nicht so schnell aufbiegen wie man es bei anderen Marken kennt.

Dass die Wobbler der Marke ZipBaits sehr weit fliegen dürfte bekannt sein und soll hier kurz erwähnt werden.

Für mich ist der Köder sein Geld wert. Klare Kaufempfehlung meinerseits.

., 08.04.2017
5 von 5Ein Allrounder sonder gleichen

Egal ob in ströhmendem oder stehendem Gewässer, schnell oder langsam getwitcht der Trickshad fängt. Eventuell ist sein geheimniss das er silent ist aber egal wie er es anstellt ich liebe ihn für seine Fängigkeit. Erst gestern brachte er einige Döbel, Rapfen und Alande ins Boot und natürlich auch stramme Barsche. Ganz klare Kaufempfehlung

., 01.04.2017
5 von 5TOP

Fliegt wie Teufel - Fängt wie nichts Gutes.
Geniales Teil!

., 27.03.2017
5 von 5Super auf Barsch

Köder lässt sich sehr weit werfen. Die Haken sind superscharf (auch noch nach ein paar Hängern).
Laufverhalten spricht die Barsche in meinem Revier an!
Für mich eine absolute Kaufempfehlung.

., 24.01.2017
5 von 5Super Barschköder

Auf der Suche nach Alternativen zu den Klassikern unter den Barschwobblern wie Squirrel, Pointer und Husky Jerk viel mir beim Stöbern im Netz der Zipbaits Trick Shad 70SP ins Auge. Da ich sowieso an dem Mag – Drive System interessiert bin und gerne die Vorzüge beim Angeln vom Ufer aus von stabil und weitfliegenden Wobblern nutze um auf Distanz zu kommen legte ich mir diesen Köder in den Farben # 147 BL Back Chart Shad und# 817 Kantou Real Wakasagi zu. Am Wasser angekommen war ich erstmal von der enormen Wurfweite angetan, auch die Flugbahn des Köders war unglaublich stabil – von den anderen oben erwähnten Ködern war ich es eher gewöhnt das diese wie eine besoffene Hummel Richtung Spot fliegen. Nach einigen Versuchen hab ich dann auch raus gefunden, dass man diesen Köder im Vergleich zu den Anderen richtig hart twitchen muss – dann fängt er aber auch Hardcore! Vielen Dank für diesen geilen Köder!

., 04.10.2016
5 von 5Mehr Barschwobbler geht nicht!

Ich stehe unheimlich auf die Shad-Bauform bei Wobblern und habe dementsprechend viele dieser Modelle in meiner Tackle-Box zu liegen. Als ich den Trick Shad von ZipBaits das erste Mal auf Braschkurs gebracht habe, gab es ekin halten mehr. Das Teile fängt in den unterscheidlichsten Führungsstilen konstant Fisch und ist zudem extrem gut verarbeitet. Von den Weitwurfeigenschaften Dank MAG-Drive mal ganz abgesehen, sind auch die Standardhaken super spitz und widerstandsfähig .Was mir insbesondere bei Querschlägern durch rasende Rapfen besonders gut gefällt.

Falls ihr einen Tipp möchtet, hier sind meine Top-Farben zum Barschangeln:
- 309 M. Bass
- 509 Blue Gill
- 329 Illusion Red
- 667 Lime Chart Shad

Viel mehr als: Der gehört in jede halbwegs gut sortierte Tackle-Box, bleibt mir nicht zu sagen. Der Trick Shad kostet zwar ein zwei Euro mehr als andere Wobbler, garantiert aber Spaß mit maximal möglicher Ausbeute. Eine klare KAUFEMPFEHLUNG!

., 26.09.2016
5 von 5ACTION !!

Fische diesen Hardbait bevorzugt auf Barsch. Und ich kann nur sagen dass er vom Wurf- zum Fangverhalten einfach eine WAFFE ist.

Probiert ihn aus. Wie alle Hardbaits von ZipBaits einfach nur perfekt. Dies Köder sind ihr Geld wert

., 12.09.2016
5 von 5Extrem fängig

Ich musste mich lange überwinden für einen Köder knapp 20 € zu berappen.
Was soll ich sagen.. es hat sich gelohnt! Der TrickShad besticht durch extrem detaillierte Dekore und eine herausragende Verarbeitung! An meinen bekannten Strecken, die ich regelmäßig befische habe ich extrem viele Bisse auf den Trickshad bekommen. Beim twitchen spielt er seine volle Stärke au, aber selbst normal eingekurbelt ist er sehr fängig (gerade nachts auf Zander). Eine wirklich gute Investition, die in keine Köderbox fehlen sollte!

., 12.09.2016
5 von 5Lars M.

Ich hatte schon etwas zum Orbit von ZipBaits geschrieben, aber der Trick Shad topt dieses noch einmal! Auch bei ganz langsamer Führung ein klasse Laufverhalten und auch Annimation möglich. Lässt sich weit ausbringen und ist echt eine Bank in warmen Sommerzeiten.

., 26.06.2016
5 von 5TOP

Lieblingswobbler!

., 20.03.2016
4 von 5Sehr gute Alternative

Den ZipBait fische ich, wenn die Barsche tiefer als gewöhnlich stehen. Die Dekore sind (wie gewohnt) Spitze. Der Köder lässt sich sehr einfach animieren, doch auch stumpfes einkurbeln bringt oftmals den gewünschten Erfolg. Durch das eingebaute Weitwurfsystem wirft man den Köder entspannt und sehr präzise ziemlich weit. Sollte in keiner gut sortiertem Tacklebox fehlen!

., 22.07.2014
5 von 5Absolut Top

Ein klasse Hardbait den ich in meiner Köderbox nicht mehr missen mag ! Der TrickShad 70SP macht die Barsche regelrecht verrückt ! Sein Lauf ist einfach fantastisch, ob getwicht oder einfach stumpf eingekurbelt, mit diesem Köder fange ich noch wenn mit anderen nichts mehr geht. Mit fast 20 Euro ist der TrickShad schon eine größere Investition aber Qualität hat nun mal ihren Preis und ich bereue es keine Minute so viel Geld in einen Köder gesteckt zu haben, viel mehr werde ich mir noch ein paar mehr Farben anschaffen:) Kurz gesagt, ohne den TrickShad 70 SP gehe ich nicht mehr ans Wasser.

., 09.06.2014
5 von 5Die Stecknadel im Heuhaufen

Hey Leute, ich bin nun seit 4 Jahren leidenschaftlicher Spinnfischer. Ihr könnt mir glauben ich hab schon so einiges an Schrottbaits auf Barsch durch. Bis ich auf den hier stieß. Seit 2 Jahren hats mir der Barsch angetan. Ich will nicht bestreiten das der Illex Squirrel ein guter Bait ist,aber... der Trick Shad schlägt solch einen in seiner Klasse einer der zweifellos fängigsten Premiumbaits um Längen. Barsche fallen auf ihn reihenweise herein. Vor allem die Dicken. Hechte sind auch keine seltenen Beifänge (Größter: 85cm). Lange Rede kurzer Sinn: Wer mir nicht glaubt kaufen und staunen! MFG

., 01.11.2013
5 von 5Barschmagnet

Fische den Trickshad hauptsächlich auf Barsch, er lässt sich wunderbar animieren und läuft einfach unglaublich gut. Durch das spezielle Gewichtsverlagerungssystem lässt er sich sehr weit werfen. Ich fische ihn am liebsten mit meiner Tailwalk Gekiha C642ML. Absolutes Traumpaar. Auch Hechte nehmen den Köder regelmäßig.

Dieses Jahr mein absoluter Lieblingshardbait, er hat den Squirrel von Illex sehr alt aussehen lassen ;-)

Kaufen!

., 09.10.2013

Details zum Artikel

HerstellerZipBaits
KategorieMinnows
Verhalten (Wobbler)Schwebend
Zielfisch (Wobbler)BarschwobblerSchwarzbarschwobbler
Haken#8
Länge70 mm
Gewicht7,8 g
Lauftiefe1,8 - 2,2 m
Artikelnummer1307240247

Passend zum Artikel

Drillinge an Wobbler schützenEinzelhaken und Drillinge für WobblerSnaps und Sprengringe für Wobbler für Wobbler