ZipBaits Khamsin Jr SP-DR Shad

ZipBaits
  • # 018
  • # 070
  • # 307 Threadfin Shad
  • # 401 Perch
  • # 509 Blue Gill
  • # 510 Silver Shad (Red Eye)
  • # 673 Sexy Chart
  • # 810 Yamame
  • # 997 Arctic Blue Chart
  • # 998 Luminous Chart Lime

Top-bewertet!
Der ZipBaits Khamsin Jr SP-DR ist ein 5 cm langer, hochrückiger aber dennoch schmaler Hardbait. Durch seine suspending Eigenschaft (SP) kann man ihn während Spin-Stops oder zwischen einzelnen Twitches verführerisch auf der Stelle... mehr
19,95 €*
Farbe

ZipBaits Khamsin Jr SP-DR

ZipBaits Khamsin Jr SP-DR - die japanische Edelschmiede ZipBaits stellt seit Jahren hochwertige Hardbaits her, welche speziell auf Schwarzbarsche angepasst sind. Mit dem Khamsin Jr SP haben sie einen kleinen Crankbait erschaffen, welcher genauso ideal für unsere Räuber, wie z.B. Barsch, Döbel, Rapfen und Forelle ist. Der kleine Allround-Hardbait eignet sich als Crankbait und gleichzeitig auch als Twitchbait. Perfekt also, wenn die Räuber nicht genau wissen, was sie wollen oder sich deren Vorlieben im Laufe des Tages oft ändern!

Der ZipBaits Khamsin Jr SP-DR ist ein 5 cm langer, hochrückiger aber dennoch schmaler Hardbait. Durch seine suspending Eigenschaft (SP) kann man ihn während Spin-Stops oder zwischen einzelnen Twitches verführerisch auf der Stelle stehen lassen. Folgende Räuber nutzen diese Phasen gerne um eine Attacke zu starten. Beim Cranken taucht er auf ca. 1 - 1,5 m Lauftiefe ab. Probiert den Khamsin Jr DR unbedingt einmal, wenn die Barsche die Futterfische bis an die Oberfläche treiben. Oft sticht ein unter dem Brutschwarm schwimmender kleiner Fisch heraus und wird sofort attackiert!

Der Khamsin Jr SP-DR wiegt 4,2 g und lässt sich im Zusammenspiel mit dem Mag-Drive-System trotz seiner Hochrückigkeit gut und präzise werfen. Während des Wurfes verlagert sich ein im Inneren auf einer Schiene laufender Tungstenmagnet ans hintere Ende, so dass der Hardbait eine sehr stabile Flugbahn zeigt und nicht routiert. Die hochrückige Form imitiert natürlich kleine Brutfische. Für die perfekte Illusion könnt ihr aus verschiedenen Dekoren wählen.

Da der ZipBaits Khamsin so facettenreich einsetzbar ist, haben wir ihn direkt in mehreren Größen für euch. So seid ihr das ganze Jahr über versorgt und habt für alle Zielfische die passende Größe parat! Die jeweiligen Khamsins gibt es immer als Shallow-Runner (SR) und als Deep-Runner (DR).

Produktbewertung / Erfahrungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

5 Sterne
6x
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern
Teile anderen Kunden deine Erfahrungen mit und hilf ihnen mit deinem Feedback!
Guter Sommerköder

Der Köder läuft im Sommer hervorragend auf Barsch.
Er lässt sich sehr weit und sicher werfen und macht beim Einholen eine gute Figur der nur selten ein Räuber widerstehen kann.
Die ganze Verarbeitung macht einen hochwertigen Eindruck, da gibt es nichts auszusetzen.

Oliver R., 26.06.2019
Kleiner Köder ganz Gross

Habe Letztes Wochenende das erste mal den Khamsin Jr Sp-DR testen können. Ich war an einem großen Natursee dort Hab ich anfangs echt alt ausgesehen und nur ein zwei kleine Barsche überleisten können mit einem Gummifisch im tiefen. Bis ich in einer grösseren Bucht einen großen Schwarm junger Barsche gefunden habe. Zwischen den ganzen kleinen vermutete ich ein die dicken Kirschen. Ich muss ehrlich sagen habe einige Wobbler versucht gehabt aber als ich den Jr SP-DR an meine Rute machte habe ich deutlich gemerkt das ich vermehrt große Barsche überlisten konnte dank seine Natürlichen Färbung und seinem Unwiderstehlichen lauf und Twitch Eigenschaften. Hammer Köder Welcher ein muss für jedermann ist der In einem Gewässer abräumen will bei dem der Barsch selber der Hauptnahrungs Fisch für die großen Kirschen ist.

Dennis W., 22.05.2019
ZipBaits Khamsin Jr SP-DR

Der ZipBaits Khamsin Jr SP-DR ist für mich einer der Vertrauenshardbaits im fortschreitendem Sommer.

Die Brut ist etwas abgewachsen und der ZipBaits Khamsin Jr SP-DR passt nun gut in die Silhouette der potentiellen Beutefische. Mit seinem Magdrive System erreicht man ohne Probleme auch die weiter entfernten Spots. Mit der moderaten Tauchtiefe spricht man sowohl die oberflächlich aktiven als auch die Mittelwasserfische an. Man kann erst Flächen abcranken um sie dann ausgiebig abzutwitchen um so effektiv Strecke zu machen.

Achtung auch Hechte und Rapfen lieben den Köder!!

Frederik H., 30.12.2018
Die Fangmaschine

Auf der Suche nach einem kleinen Wobbler für das gezielte Angeln auf Barsch bin ich auf den ZipBaits Khamsin Jr SP-DR Shad gestoßen.
Ich fand die naturgetreue Nachbildung eines kleinen Futterfisches sehr ansprechend, mal etwas anderes gegenüber den üblichen Miniwobblern im schlanken Format.
Nach kurzer Betrachtung und Überzeugung von der Verarbeitung und Haken, ließ der erste Einsatz nicht lange auf sich warten. Langsam an der Spundwand entlang geführt, lässt sich der Wobbler auf gute 1,3 m Tiefe bringen. Durch leichte Schläge in die Rute bricht der Wobbler seitlich aus, was ihn als einen leichten Beutefisch erscheinen lässt. Barsche und auch Rapfen zieht er an wie ein Magnet, gerade die natürlichen Dekore sind bei klarem Wasser sehr fängig.
Auch wenn der Preis schon recht hoch ist, setzt man sich dennoch mit dem trickreichen Laufverhalten dieses Wobblers von der Masse ab.
Wer etwas Besonderes in seiner Köderbox haben möchte, sollte sich den ZipBaits Khamsin Jr SP-DR Shad zulegen!

Timon T., 27.07.2017
Überragender Mini-Wobbler zum Barschangeln!

Von den Preisen für ZipBaits Wobbler in dieser Größe kann man halten was man möchte. Meiner Meinung nach ist das bei fast ausnahmslos jedem der hochpreisigen japanischen ZipBaits-Wobbler jedoch gut investiertes Geld, das sich oft genug schon direkt beim ersten Probelauf als gut investiert herausstellt. Und genau so lief es mit den Mini-Wobblern aus der Khamsin-Serie bei mir! In die Tackle-Box gewandert sind die folgenden Modelle zum Barschangeln im:

Hochsommer
- ZipBaits Khamsin Tiny SP-SR (Shallow Runner, 0,3 - 0,5m)
- ZipBaits Khamsin Tiny SP-DR (Deep Runner, 1 - 1,3m)

Für die richtig heißen Monate im Jahr setze ich fast ausschließlich auf Minnows, Shads und Crankbaits mit ca. 35 bis 45 mm Länge. Also das klassische Brutfischimitat bzw. die Imitation der Einjährigen. Farblich so natürlich wie möglich und, und da punkten die Khamsin Tinys durch ihre shad-artige Bauform mit hohem Rücken besonders gut, schön flatternd! Präsentiert an einer Rute mit L-Rating, fast Taper und einer 4lbs geflochtenen Schnur lassen sich die nur 2,8 g schweren und 40 mm langen Tinys extrem geschmeidig werfen und quittieren jeden noch so kleinen Zupfer mit aufblitzenden Flanken. Steht die Brut extrem flach in Ufernähe kommt der Shallow Runner zum Einsatz. An etwas tieferen Spots entsprechend die Deep Runner Version.

Spätsommer
- ZipBaits Khamsin Jr SP-SR (Shallow Runner)
- ZipBaits Khamsin Jr SP-DR (Deep Runner)

10 Millimeter Unterschied im Vergleich zum Tiny-Modell sehen auf den ersten Blick zwar nicht besonders viel aus, wirken sich aber am Wasser massiv auf die Größe und Anzahl der gefangenen Barsche aus! Mag sein das das in der Form und so extrem nur für mein Hausgewässer zutrifft, aber die Barsche gehen bei uns extrem selektiv vor und fressen gefühlt nur das, was exakt der Größe der Brut entspricht. Und die wächst ja bekanntlich in Richtung Spätsommer (August/Anfang September) in großen Sprüngen. Genau hier kommt dann der etwas größere und deutlich stärker flankende ZipBaits Khamsin Jr mit 4 g gewicht und 50 mm Länge zum Einsatz. Der Shallow Runner funktioniert an der o.g. Light-Rute noch relativ gut. Für den Deep Runner nutze ich dann aber schon eine ML-Rute, da der Wiederstand hier doch schon deutlich größer ist.

Köderführung beim Barschangeln mit dem ZipBaits Khamsin Wobblern

Wenn das Setup aus Rute, Rolle und Schnur perfekt auf die Ködergröße abgestimmt ist, lassen sich die Khamsin Wobbler extrem weit werfen und besonders trickreich führen! Shad-artige Wobbler wie den Khamsin JR & Tiny führe ich am liebsten mit ganz kleinen Zupfern und längeren Ruhephasen. Alternativ dazu funktioniert steady retrieve und fast retrieve (Rapfen) auch noch sehr gut. Aber ich bevorzuge die erste Variante: twitch, twitch, stop, twitch, stop, twitch, twitch, stop u.s.w..

Um mein Wobbler-Glück zu vervollständigen werde ich mir Kürze noch den großen 70 mm langen Khamsin in SP & DR zulegen. Das sollte dann auch für den Herbst und das effektive Angeln in tieferen Gewässerschichten mit größeren Baits mehr als ausreichend sein. Qualitativ gibt es wie immer nix zu meckern. Einfach ein Klasse Modell und Barschmagnet in seiner schönsten Form. Von mir gibts für die Khamsin Hardbaits daher eine 5-Sterne-Bewertung. Sollte jeder Barschangler mal gefischt haben!

Marco M., 04.05.2017
Der Lieblingsköder,

...wenn Barsch und Forelle etwas tiefer stehen. Ich fische den Khamsin entweder ganz easy als Crankbait oder auch getwicht, wobei er flankend ausbricht. Super Design und durch den hohen Rücken nah am Originalbeutefisch.

Olaf G., 04.09.2016

Details zum Artikel

Hersteller ZipBaits
Kategorie MinnowsMini-Wobbler
Verhalten (Wobbler) Schwebend
Zielfisch (Wobbler) Forellenwobbler Döbelwobbler Barschwobbler Rapfenwobbler
Lineup ZipBaits Khamsin
Länge 50 mm
Gewicht 4,2 g
Lauftiefe 1,0 - 1,5 m

Passend zum Artikel

Testberichte zum Artikel

Lukas, meinspinnfischerblog.com

Wer auf Fehler suche ist, sucht beim Kahmsin vergeblich. Bei allen Exemplaren in meinem Bestand sind mir keine Verarbeitungsfehler aufgefallen. Die Ösen sind alle gerade, die Sprengringe stabil und die verbauten Drillinge stark und robust. Die Tauchschaufel ist robust und überlebt auch den ein oder andern Stein oder Brückenpfeiler ohne gleich abzubrechen. Besonders schön finde ich die herausgearbeiteten →

Forellenwobbler Drillinge an Wobbler schützen Einzelhaken und Drillinge für Wobbler Snaps und Sprengringe für Wobbler für Wobbler