Bait Breath U30 Rush Craw 2.8 Gummikrebse

Bait Breath
  • # 003 Solid Black
  • # 106 Watermelon / Seed
  • # 120 Green Pumpkin / Seed
  • # 135 Cola Color
  • # 142 Green Pumpkin / Black-Red Flake
  • # 143 Clear / Black-Gold Flake
  • # 144 Watermelon / Black-Green Flake
  • # 145 Cinnamon / Black-Blue Flake
  • # 726 Suji Ebi

Top-bewertet!
Es gibt wenige Fische in unseren Breiten, welche proteinreiche Kost, wie z.B. einen Krebs verschmähen würden. Zu energiereich ist solch ein Krustentier. Die bekanntesten Krebsliebhaber sind mit Sicherheit Barsch, Zander und Hecht. Was ist... mehr
8,95 €*
Packungsinhalt: 7 Stk
Grundpreis: 1,28 € pro 1

  • sofort verfügbar

    1-3 Werktage Lieferzeit **
Farbe
Bequem, schnell und sicher online einkaufen!

Bait Breath U30 Rush Craw 2.8

Es gibt wenige Fische in unseren Breiten, welche proteinreiche Kost, wie z.B. einen Krebs verschmähen würden. Zu energiereich ist solch ein Krustentier. Die bekanntesten Krebsliebhaber sind mit Sicherheit Barsch, Zander und Hecht. Was ist aber mit Forellen, Döbeln und anderen Cypriniden Durch ihr relativ kleines Maul interessieren sie sich eher für die kleinen Krebse. Hier schlägt die Stunde der kleinsten U30 Rush Craw 2.8 von Bait Breath.

Kleiner Krebs ganz groß! Aktionsreiche Scheren wirbeln Sediment auf!

Die U30 Rush Craw von Bait Breath macht trotz ihrer geringen Größere ordentlich Aktion! Mit einer Rumpflänge von gerade einmal 4 cm scheint sie ein Winzling zu sein. Durch die voluminösen Scheren und die feinen Fühler kommt sie allerdings auf eine Gesamtlänge von ca. 8 cm und wirkt dann gar nicht mehr so klein. Die Scheren schlagen bei Animation stark umher, sodass dadurch die meiste Lockwirkung ausgeht und die U30 Rush Craw zu den eher actionreichen Craws zählt.

An der Rumpfunterseite befinden sich zahlreiche feine Lamellen, welche einerseits feine Vibrationen aus senden, andererseits beim Eintauchen ins Wasser kleine Lufteinschlüsse bilden. Diese werden dann unter Wasser abgegeben und reizen die Jäger.Von Haus ist sinkt die Rush Craw 2.8, damit die Scheren am Grund Sediment aufwirbeln können.

Mittlerweile stehen insgesamt überwiegend natürliche Dekors zur Verfügung. So sollte für jedes noch so klare Gewässer eine geeignete Imitation gefunden werden. Neben den gängigen Methoden wie dem Jiggen oder dem Skirted Jig, spielt die kleine Rush Craw ihre Stärken vor allem solo am Texas- oder Carolina-Rig aus. So bleibt sie schön klein und dezent. Hier eignet sich der VanFook Worm Flat 55B #2 - 4 perfekt.

Sieht aus wie ein Krebs, bewegt sich wie ein Krebs, riecht und schmeckt wie ein Krebs!

Ein richtiger Krebs schmeckt nicht nur nach Krebs, sondern riecht auch so! Um nicht nur die Aufmerksamkeit vorsichtiger Fische zu erlangen, sondern sie auch zum Biss reizen zu können, müssen wir neben dem Seitenlinienorgan und den Augen auch das Riechorgan ansprechen. Wer bereits Bait Breath Softbaits kennt, der weiß: Das BYS-Aroma liefert zuverlässig.

Produktbewertung / Erfahrungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

5 Sterne
7x
4 Sterne
4x
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern
Teile anderen Kunden deine Erfahrungen mit und hilf ihnen mit deinem Feedback!

Die hilfreichste Artikelbewertung

1 von 1 Kunde fand die folgende Bewertung hilfreich
5 von 5 Prima

Dieser Gummi ist meiner Meinung nach ein sehr gutes Krebsimitat und auch die Aktion ist eigentlich richtig gut. Sollte natürlich etwas dezenter gefischt werden. Meiner Ansicht nach wäre es von Vorteil wenn die Scherenrichtig auftreibend wären, was das Abwehrverhalten eines echten Krebses besser darstellen würde. Aber trotzdem ein richtig guter Köder.

., 04.03.2017
5 von 5 Klein, aber Oho!

Der kleine Rush Craw ist super für die ersten wärmeren Tage des Jahres oder für den Hochsommer, wenn sich die Barsche auf kleinere Nahrung eingeschossen haben. Zum rushcraw selber muss ich nichts mehr sagen. Einer der besten Krebse am Markt.

., 20.09.2018
5 von 5 Perfekt für Jigs & Rigs

Super Köder für Jigs & Rigs. Hat gestern wieder einige Barsche gebracht. Auch kleine bis mittlere Hechte können dem Köder nicht widerstehen. Bevor man seine Montage auswirft sollte man erst einmal die Gliedmaßen sortieren, da diese sich gerne verkleben. Hat auch am Off-Set Jig schon schöne Bachforellen gebracht. Gummimischung ist haltbar und hält ein paar Fische aus, bleibt aber trotzdem flexibel.

., 17.09.2018
4 von 5 Klasse Barschköder

Überzeugt hat er mich, und die Havelbarsche.
Lässt sich super am einfachen Jigkopf fischen und brachte einige schöne Barsche.
Die Scheren sind leider sehr schnell weggebissen ..meistens schon nach dem ersten Barsch. Dafür fängt er aber auch,
wenn es läuft auch ohne Scheren:)
Alles in allem Empfehlenswerter Gummikrebs!

., 23.06.2018
5 von 5 Top Krebsimitat!

Egal ob am Jig, Drop Shot oder am Carolina/Texas Rig dieser Köder fängt. Der Krebs ist an sicher sehr gut verarbeitet und beim zuppeln bewegt sich alles am Gummi!
Zudem sind sie meiner Meinung nach sehr langlebig und die kleinen Ärmchen sind nicht nach jedem Fisch weg. Die Gummimischung ist trotzdem sehr weich und die krebse sind zudem mit Flavor.
Einer der besten Creature Baits in meiner Kiste und nichtmehr wegzudenken!

., 13.05.2018
5 von 5 Der perfekte Braschköder

Die Verarbeitung der Krebse ist genial.Genau was ich gesucht habe und die Farbe in Verbindung mit einem skirted jig ist der Knaller

., 02.01.2018
5 von 5 Barschkiller

Super fängig
Sollte in keiner Kiste fehlen

., 27.11.2017
5 von 5 Barsche lieben ihn

am C- & T-Rig oder am Rubberjig als Trailer eingesetzt lockt er wie viele evtl. vermuten, nicht nur kleine Räuber an den Haken.
Bis 43 cm große barsche konnte ich damit überlisten.

Wichtig ist nur die Farbe auf das zu befischende Gewässer bzw die dort vorkommende Krebspopulation anzupassen.

., 26.07.2017
4 von 5 Barsch Abräumer

Die Barsche bei uns lieben ihn. Egal mit welcher Methode ( T-Rig, C-Rig, Microjig...) er fängt.
Ein Stern Abzug ist nur deswegen, weil er schnell seine Gliedmaßn verliert. Er fängt aber auch mit einer Schere.
In unserem Gewässer schlägt er alle anderen Gummikrebse.
Also absolute Empfehlung.
Hoffentlich kommen die fehlenden Farben bald wieder ins Programm.

., 26.05.2017
4 von 5 Guter Gummikrebs!

Sehr guter Krebs aus einer geschmeidigen Gummimischung. Die Fühler sind recht filigran aber die Barsche mögen es und schlürfen ihn gierig ein.

., 19.04.2017
4 von 5 Hechte mögens

Spielt sehr interessant

., 18.12.2015

Details zum Artikel

Hersteller Bait Breath
Kategorie Gummikrebse
Montage / Rig (Köder) Drop Shot Köder Texas Rig Köder Neko Rig Köder
Zielfisch (Köder) BarschköderSchwarzbarschköder
Länge 8 cm
Rumpflänge 4 cm
Verhalten sinkend
Aromatisiert ja
Gesalzen ja
Partikel/Glitter ja, je nach Dekor
FECO-Label ja
Einzelhaken Gr. #2
Offset-Haken Gr. #4 - #2
Jigkopf Gr. #2 - #1

Passend zum Artikel

Testberichte zum Artikel

Marco, havelritter.de

Es wird Zeit für ein paar Creature Baits im Blog. Heute kurz vorgestellt und im laufe der nächsten Wochen ausgiebig getestet – Der Bait Breath Rush Craw. Fabian hat ein gutes Gespür für schmerzhafte Erfahrungen, denn im Normalfall mache ich um Creature Baits einen großen Bogen, bzw. die Fische um meine Köder. Ob es der Rush Craw schaft meinen Creature Bait Fluch zu brechen, wird sich zeigen. →

Tungsten Gewichte und Jigköpfe von DEKA Gummiköder, Schutz vor Abriss - Final Keeper