Tailwalk Fullrange C711H Baitcast Rute

Tailwalk

Top-bewertet!
Tailwalk Fullrange C711H - Schwere Jigge für Zander und HechtAls schwere Jigrute fühlt sich die Fullrange C711H pudelwohl. Mit ihrer Länge von über 2,40 m und einem Wurfgewicht bis 2,5 Oz ist die Fullrange prädestiniert... mehr
279,00 €*
  • knapper Lagerbestand

    1-3 Werktage Lieferzeit **
Menge: Stk

Bequem, schnell und sicher online einkaufen!


Tailwalk Fullrange C711H

Tailwalk Fullrange C711H - Schwere Jigge für Zander und Hecht

Als schwere Jigrute fühlt sich die Fullrange C711H pudelwohl. Mit ihrer Länge von über 2,40 m und einem Wurfgewicht bis 2,5 Oz ist die Fullrange prädestiniert dafür, größere Gummiköder von 12 - 18 cm mit passenden Jigköpfen von 10-24 Gramm auf große Weiten zu katapultieren und perfekt animieren zu können. Auch große Gegner pariert der stramme Blank problemlos und navigiert diese von Unterständen und Steinpackungen weg, um eine sichere Landung zu ermöglichen. Auch für langsam geführte Swimbaits eignet sich die Fullrange C711H sehr gut und ermöglicht durch die hohe Wurfweite das Eindringen in bisher unerreichte Fanggebiete.

Wichtig: Abbildung ähnlich! Die C711H hat ein teleskopierbaren Griff, in welchen der Blank eingeschoben wird. Der Griff ist nicht abnehmbar.

Allgemeine Informationen:

Das erfolgreiche Fullrange-LineUp wurde 2017 kräftig erweitert und umfasst mittlerweile 35 Modelle, der Name ist Programm! Die Bandbreite reicht dabei von der UL-Spinnrute mit Solid-Tip für Finesse Techniken mit Mini-Softbaits bis hin zur Super-XH Bigbait-Baitcasting Rute zum Peitschen von 280 Gramm Swimbaits.

Bei der Entwicklung des Fullrange-Lineups standen geringes Gewicht, perfekte Wurfeigenschaften und leichtes Handling über einen ganzen Angeltag im Vordergrund. Unterstützt wird dies durch eine optimierte Rutenbalance und eine perfekt abgestimmte Grifflänge. Die Blanks sind sowohl robust als auch kraftvoll und leisten jedem Gegner gebührend Widerstand. Ausgestattet sind die Ruten mit Komponenten von FUJI, wobei die Beringung nach dem KR-Guide-Concept bzw. mit K-Guides erfolgte.

Produktbewertung / Erfahrungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

5 Sterne
4x
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern
Teile anderen Kunden deine Erfahrungen mit und hilf ihnen mit deinem Feedback!
Super Rute zum mittelschweren Hechtangeln

Ich habe mir die C711H als Ergänzung für mein Hecht set up geholt um mit ihr Gummis bis 20 cm, Chatterbaits, Spinnerbaits und Swimbaits ( Jointed Claw 148 und 178) zu fischen . Dies macht Sie mit bravour. Selbst bei kleineren Chatterbait 10gr + 4inch Trailer merkt man alles bis ins Handgelenk. Nichts desto trotz ist diese Rute kein Alleskönner, denn die Eierlegende Wollmilchsau gibt es auch beim Hechtangeln nicht. Aufgrund der Länge ist die Rute nicht so gut für große Hardbaits geeignet, aber umso mehr für alles was weit geworfen und dann wieder eingeleiert wird. Wer eine Hechtrute sucht, mit der auch die kleineren Hechte Spaß garantieren, der ist mit dieser Rute gut beraten.
Der Fakt das die Rute einen teleskopierbaren Teil hat ist sehr praktisch beim Transport und mal etwas anderes als die Teilung am Handle.

Marcel M., 16.04.2021
Von UL zum Hecht.

Meine Frau hat mir zum Geburtstag einen Angeltrip an den Bodden geschenkt. Das war für mich die Ausrede eine schwere Baitcast-Rute zu kaufen. Die Suche entwickelte sich als sehr schwer, denn die Baitcast-Ruten sind meist für eine sehr schmales Einsatzspektrum konzipiert. Ich hatte die Daiwa Rebellion bis 3 Oz ins Auge gefasst. Aber die Rute ist derartig hart, dass man damit ausschließlich Big Baits angeln kann. Der Verkäufer im Fachgeschäft machte mir wenig Hoffnungen, dass es eine Rute gäbe, die meinen Anforderungen entsprechen würde. Aber, da ich so super gute Erfahrungen mit Nippon Tackle gemacht hatte sollten die auch eine Chance bekommen. Ich hatte hier schon eine Fullrange Rute gekauft. .allerdings UL... Der Service dazu war unglaublich gut, denn ich bekam Ersatz, nach dem ich die Rute kaputt gemacht hatte (Japan Garantie).. ich schweife ab...Meine Hechtrute sollte 10 bis 60 Gramm werfen können und 240cm lang sein. Nach ein bisschen Recherche (auch ein Video bei Youtube half) bin ich dann auf die Tailwalk Fullrange C711H gekommen die Rute ist mit 5 bis 75 g angegeben. Das ist natürlich recht freundlich beschrieben. Aber 10g wirft die Rute ohne Probleme mit einer Daiwa Tatula103. Schwerere Gewichte werfen sich aber deutlich entspannter. Ich fische damit alles was geht vom 35g Glider über Spinnerbaits bis zum Gummifisch am Jigkopf.. funktioniert alles ..Leider gabs bis jetzt noch keinen Fisch.. denn immer wenn das Wetter gepasst hat konnte ich nicht und als ich neulich unterwegs war war an allen vielversprechenden Stellen schon Eis auf dem Wasser...es bleibt also spannend.

Eik L., 08.12.2020
Fullrange C711H

Ich bin ein bekennender Materialfetischist... Als ich diese Rute entdeckte war ich vom ersten Moment an überwältigt... War bis dato über 2 Jahre auf der Suche nach einer mittelschweren baitcasters zum Hecht angeln und ich fand nur besenstiele und gummistöcke, nichts was als Verlängerung meines Arms anzusehen war... Und dann stiess ich aufn Video über die Fullrange... War begeistert... 2,40m teleskopierbar... 70 g wg... Bestellt... Meine daiwa Lexa 301hsl drauf mit ne spyderwire in 0,20 und ab an die Donau... Vom ersten wurf an fühlte sich die combo so an
als hätte ich nix anderes in mein Leben gefischt... Was für eine geile wurfweite und das ausn Handgelenk mitn 110 minow 17g.. Kurbeln , twichen bäääm Einschlag... Herr Essox wollte es wissen und ich war voller Euphorie... Was für ein drill, welch eine Schnelligkeit dieser Rute... Welch eine Aktion... Ich fühlte mich wie ein Dirigent... Und essox machte die music... Traumhaft... An diesen Tag durfte ich mehrmals dieses Erlebnisse genießen... Und ja jeder einzelne Cent ist diese Rute wert...

Roland R., 17.05.2020
Vereint gute Rückmeldung und ordentlich Rückgrat

Das WG bis 70 Gramm (80 Gramm real) ist für alle Freunde der richtig großen Köder-Kaliber etwas zu niedrig, aber dafür bringt die C711H auch kleinere und vor allem leichtere Hechtködern auf Weite und beherrscht nebenbei eine erstaunliche Bandbreite an unterschiedlichen Ködertypen. Sie vereint gute Rückmeldung und einen kraftvollen Blank. Das Teleskop-Feature ist zweifellos praktisch und gerade auf beengtem Raum wie einem Angelboot sicherlich eine gute Idee, um die Länge der fischbereiten Rute zu reduzieren.

Jan B., 20.02.2018

Details zum Artikel

HerstellerTailwalk
KategorieBaitcast Ruten
PowerH / Heavy
TaperFast
Teilung1+1 (Griff)
Zielfisch (Ruten)ZanderrutenHechtruten
Länge7'11'' / 2,41 m
Gewicht167 g
Wurfgewicht3/16 - 2 1/2 Oz / 5 - 70 g
Schnurklasse10 - 25 lbs
Blankdurchmesser~ 2,2 mm / ~ 13 mm
Glasfaseranteil1%
Kohlefaseranteil99 %
FeaturesGriff teleskopierbar
Ringe10
Grifflänge~ 28 cm / ~ 39 cm
Teilung1+1 (Griff)
Transportlänge2,01 m
Artikelnummer4516508156904

Passend zum Artikel

Testberichte zum Artikel

Jan (tackle-tester.de)

Die letzten 40 cm des Blanks verschwinden im Griffteil. Im Gegensatz zum bekannten 1+1 Design (abnehmbares Griffteil) ist sie also durchaus eine Exotin, deren Eigenschaften als mittlere Baitcaster für Hecht und schwere Zander-Baitcaster wir auf den Prüfstand gestellt haben. →

Baitcast-RollenRutenzubehör