Forest Miu Native Awabi 3,5 g Japan-Blinker

FOREST
  • # 001 Red-Gold / Gold
  • # 002 Blue-Silver / Silver
  • # 003 Black-Gold / Gold
  • # 004 Green-Orange / Gold
  • # 005 Pink-Silver / Silver
  • # 006 Yellow-Gold / Gold
  • # 007 Red-Yellow Yamame / Gold
  • # 008 Blue-Silver Yamame / Silver
  • # 009 Brown-Silver Yamame / Silver
  • # 010 Silver

Top-bewertet!
Forest Miu Native Awabi - 3,5 Gramm schwerer Forellenblinker mit Perlmutbeschichtung und Einzelhaken der japanischen Kultmarke... mehr
8,95 €*

  • sofort verfügbar

    1-3 Werktage Lieferzeit **
Farbe
Bequem, schnell und sicher online einkaufen!

Forest Miu Native Awabi 3,5 g

Der Löffel des Miu Native ist leicht gewölbt, perlmutbeschichtet und mit entgegen gesetzt gebogenen Ösen am oberen und unteren Ende versehen. Ausgestattet mit einem kleinen Schonhaken und zwei Sprengringen lässt sich der 3,5 Gramm schwere Miu Native Awabi an einer leichten Forellenrute mit Powerrating UL oder XUL am besten führen.

Durch den ovalen, sehr schlanken Löffel mit leichter Wölbung eignet sich der Forest Forellenblinker gut für das etwas schnellere, monotone Einholen. Gerne auch mit kurzweiligen Spinn-Stopps. Der Miu Native flattert in den Pausen relativ zügig in Richtung Gewässergrund und lässt sich Dank seiner optimalen Gewichtsverteilung auch an etwas weiter entfernten Hot-Spots zielsicher platzieren.

Produktbewertung / Erfahrungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

5 Sterne
5x
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern
Teile anderen Kunden deine Erfahrungen mit und hilf ihnen mit deinem Feedback!
5 von 5 Forellen aufgepasst!

Nachdem ich bestimmt schon seit 15 Jahren keinen Blinker mehr in den Snap gehangen habe, wollte ich zum Beginn der Forellensaison doch mal wieder etwas „Neues“ probieren. Somit hat mich der Hype um die Spoons auch gepakt und es juckte mich in den Fingern, dass ich auch damit mal wieder fische. Schon beim auspacken des Paketes war ich von der unglaublich guten Qualität des Spoons begeistert. Die Hologrammfolie war fantastisch und wirkte sehr realistisch, der Haken war messerscharf und der Spoon auf den ersten Blick super geformt.
Am Wasser hat er sich als absoluter Bringer in diesem Jahr herausgestellt. Ich konnte selbst dort Forellen überlisten, wo sie mit anderen Kunstködern überhaupt nicht zu einem Biss zu überreden waren. Man muss dazu sagen, dass der Forellenbestand in unserem Hausgewässer fast ausschließlich vom Besatz lebt. Die Fische sind meist nach einem beziehungsweise zwei Tagen schon verprellt. Deshalb hebt es die Fangkraft des Kunstköders noch mal deutlich hervor, wenn ich auch nach über einer Woche mit dem Spoon noch meine Fische fangen.
Zum Laufverhalten muss ich sagen, dass der Spoon wirklich sehr aktiv läuft. Schon leichter Kurbelumdrehung lassen ihn wild hin und herschwenken. Dabei blitzt die Hologrammfolie deutlich auf, wobei das Erscheinungsbild an einen kleinen Brutfisch erinnert. Der messerscharfe Einzelhaken hat die Fische sehr gut gehackt. Es gab kaum Fehlbisse und Aussteiger waren überhaupt keine zu verzeichnen. Nach etwas mehr als zehn Fischen war die Hologrammfolie leicht eingerissen, was der Fängigkeit aber überhaupt keinen Abbruch tat. Dennoch hielt sie nach wie vor gut am Spoon. Der Einzelhaken ist relativ dünndrähtig, weshalb es sich bei einem Hänger natürlich leicht verbiegt. Aufgrund seiner dünndrähtigen Erscheinung fasste er zwar unheimlich sicher im Maul der Forellen, war allerdings auch nach einigen Fischen abgenutzt. Ein Nachschärfen brauchte allerdings Abhilfe, wodurch er wieder zuverlässig griff und ein Auswechseln des Hakens nicht nötig war.
Insgesamt bin ich mit dem Spoon unglaublich zufrieden und er hat mir viele Fische in dieser Saison gebracht, weshalb er volle fünf Sterne verdient und bekommt!

Ein kleiner Tipp für noch mehr Fängigkeit: Hebt den Spoon mit der Rutenspitze bis zur Oberfläche an und lasst ihn an loser Schnur zu Grund sinken. In der Absinkphase taumelt und flankt er schon langsam zu Grund und blitzt besonders stark auf, was die Fische noch wilder macht, als wenn er nur monoton eingekurbelt wird.

., 04.12.2018
5 von 5 Topfarben für klares Wasser

Einer meiner absoluten Lieblingsspoons am Forellensee. Es gibt oft nichts fängigeres. Gerade die Awabifarben funktionieren toll, wenn die Forellen nicht auf Schockfarben stehen, also meistens. ;-)
Der Lauf spricht anscheinend gerade größere Forellen und insbesondere Lachsforellen an.
Außerdem Topverarbeitung und Superhaken, die deutlich stabiler sind als der Durchschnitt. Mein Tip ist die 3,5g -Version, die etwas tiefer läuft, aber immer noch sehr ansprechend.

., 08.10.2018
5 von 5 Super Spoon

Bewährte Owner Haken, TOP Qualität, super Lauf. Rute und Kescher einpacken - MIU dran und an jedem Forellensee habt ihr Fanggarantie.
Habe schon viele Spoons probiert, aber keiner kommt an den Forest dran.

., 10.05.2018
5 von 5 Perlmutt hier, Perlmutt da

Der Miu Native gehört die Form betrachtet sicherlich zur klassischen Ausführung eines Spoons. Von Seeforellenblinkern bekannt, spiegelt sich das Perlmuttdesign endlich auf einem kleinen Spoon wieder. Liegt es an dem Glänzen oder an den verschiedensten Farben, ich mag das Perlmuttdesign einfach. Stabile Singlehooks und ein vernünftiges Flugverhalten machen den Miu Native zu einem gut durchdachten Spoon!

., 23.07.2017
5 von 5 Bester Spoon!

Meine liebste Areaspoon Sorte MIU.
Ich liebe dieses Modell über alles, da es einfach eine super Qualität ist.
Die Haken, die am Blinker verbaut sind,(Owner S-31)sind super scharf und sehr stabil (6 Kilo schwerer Spiegelkarpfen hat es nicht geschafft den Haken auseinander zu biegen).
Die Qualität der Lackierung und Farbauswahl sind Spitze und den Forellen gefallen die auch.
Der Lauf ist sehr gut und in der Absikphase haben die mir auch schon paar schöne Lachsforellen gebracht.
In 4,2 Gramm fliegt der Blinker ungelogen hinter den Horizont und punktet immer wieder an größeren Gewässern/Forellenteichen.
Zur Zeit einer meiner liebsten Blinker auf Forelle/Döbel/Barsch.
Unbedingt ausprobieren MIU 2,8-3,5-4,2 Gramm.
Die Qualität und Verarbeitung ist nicht mit den oft angebotenen/üblichen Ebay/China Blinkern zu vergleichen.
Bei diesem Blinker braucht man nichts auszutauschen,(Sprengring/Haken) da alles von der besten Qualität ist.
Klare Kaufempfehlung und bester Blinker auf dem Markt...

., 08.04.2017

Details zum Artikel

Hersteller FOREST
Kategorie Forellenblinker
Hakengröße #6
Sprengring #1
Gewicht 3,5 g
Maße 32 x 12 x 1,7 mm

Passend zum Artikel

Forellenruten Forellenblinker Forellenwobbler