Fish Arrow KO Chatter 5

Fish Arrow
  • # AF101 White Chart / Silver
  • # AF102 Wakasagi / Silver
  • # AF103 Gold Gill / Silver
  • # AF104 Scuppernong / Black
  • # AF105 Watermelon Chart / Black

Top-bewertet!
Der 5 Gramm schwere Fish Arrow KO Chatterbait - verwandelt jeden zahmen Gummiköder in einen aggressiven... mehr
9,95 €*
Farbe

Fish Arrow KO Chatter 5

Fish Arrow KO Chatter 5

Chatterbait heißt frei übersetzt Schüttelköder und genau so verhält sich auch der als Trailer dahintergeschaltete Softbait.

Die kleine Ausgabe des Fish Arrow DK Chatter, der Fish Arrow KO Chatter, präsentiert sich mit kleineren Tungstengewichten und Hakenschenkel. Auch hier wird durch das vorgeschaltete Metallplättchen des Fish Arrow KO Chatter schüttelt sich der Gummi unruhig durch das Wasser und flankt aufgeregt nach links und rechts. Das Fransenkleid sorgt für einen zusätzlichen Reiz in jeder Absinkphase.

Diese Kombination ist einfach, aber sehr effektiv zu fischen und bringt insbesondere Barsche - auch in überfischten Gewässern - sehr schnell um den Verstand!

Video zum Fish Arrow KO Chatter

Details zum Fish Arrow KO Chatter 5:

Gewicht: 5 Gramm (3/16 Oz)

Jighead-Material: Tungsten / Wolfram

Packungsinhalt: 1 Stück


Hinweis von Nippon Tackle: Am besten geeignet als Trailer für den Fish Arrow KO Chatter sind No-Action Shads,  wie der Fish Arrow Flash-J in 3 und 4.

Produktbewertung / Erfahrungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

5 Sterne
35x
4 Sterne
1x
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern
Teile anderen Kunden deine Erfahrungen mit und hilf ihnen mit deinem Feedback!
5 von 5Suchköder Nr. 1

Mit dem KO Chatter habe ich meinen Nr. 1 Chatterbait gefunden.

Im Vergleich zu anderen Chatterbaits hat er ein super P/L Verhältnis, die Qualität ist aller erste Sahne, er fängt und man schont etwas die Natur, da das Gewicht nicht aus Blei, sondern aus Tungsten besteht.
Das Blade fängt schon bei kleinstem Druck an sauber zu laufen, bei entsprechender Rute merkt man es sogar in der Absinkphase.
Bei anderen Chatterbaits wurde mir oft der Gummi vom Haken gezogen, dies wird hier durch einen kleinen Baitholder verhindert, sodass ich mit einem Gummi als Trailer wesentlich mehr Fische fangen konnte, als vorher.

Man kann den Chatterbait am Grund jiggen, durchs Mittelwasser jiggen oder einfach in beliebiger Wassertiefe mit kurzen Spinnstops einleiern. Eine meiner Lieblingsmethoden ist es auch, den Chatterbait einfach an der Spundwand absinken zu lassen und dann langsam an der Spundwand entlang zu laufen... idealerweise mit der Baitcaster, sodass man mit dem Daumen auch hier kurze Stops einbauen kann... Die Bisse sind einfach toll! :-D

Ich konnte bisher sowohl gezielt schöne Barsche und Rapfen, als auch Zander und Hechte als netten Beifang mit dem KO Chatter zum Landgang überzeugen. Da auch die Hechte auf kleine Chatterbaits stehen, nutze ich immer ein kleines Stück Deka Titan als Vorfach.

., 27.09.2019
5 von 5Besser geht nimmer!!!

Der absolute muss für jeden barschfreak.

Ob kleine oder große barsche, dieser Köder bekommt sie alle.

., 27.09.2019
5 von 5Modeerscheinung oder mehr?!

Für mich mehr als eine Modeerscheinung und ganz klar der Ersatz für Spinner und Blinker. Dabei ist die Funktionsweise des Chatterbaits sehr einfach, mit dem vorgesetztem Blatt welches sich durch das Wasser schüttelt wird mehr Druck im Wasser erzeugt. Zusätzlich wenn dieses Blatt Silbern oder Gold ist, erzeugt es ähnliche Effekte wie ein Spinner oder Blinker.

Chatterbaits können daher immer mal für eine Überraschung sorgen, wenn man auf der Suche nach Barsch oder Hecht ist. Dafür sind sie nämlich hauptsächlich gemacht, Searchbait. Mit den etwas schwereren Chatterbaits, ab 10 Gramm gehe ich gerne auf Hecht und mit den Chatterbaits zwischen 3,5 bis 7 Gram fische ich an der UL bzw. L Rute auf Barsch.

Natürlich wie bei allen Angelsachen gibt es auch bei Chatterbaits qualitative Unterschiede. Das wichtigste Merkmal ist, dass das Blatt auch ab der ersten Kurbelumdrehung seine Arbeit aufnimmt. Bei FishArrow war ich mir von Anfang an ziemlich sicher, wie bereits von anderen Produkten bekannt das die Qualität und Funktion stimmt.

Ich Fische die Chatterbaits am liebsten mit Gummiködern von FishArrow, hervorragend geeignet sind meiner Ansicht nach die FishArrow J Pintail in 2 bis 4 Inch oder die BaithBreath TT Shad in 2 bis 4 Inch. Meine Lieblingskombo ist Watermelon Chart / Black und ein FishArrow J-Pintail in Motoroil. Im Wasser wirkt die Kombo fast wie ein Barsch.

., 24.09.2019
5 von 5Allrounder - auch für die großen Exemplare

Spinner waren gestern, heute gilt: Fish Arrow Chatterbaits! Insbesondere die kleine Variante, der 5 g KO Chatterbait, macht nicht nur Spaß beim fischen, er fängt auch einfach saumäßig gut. Das Blade rattert sofort los und zieht Barsche, wie auch Hechte verführerisch an.
Die Köderführung hängt dabei sehr von euren Gegebenheiten ab. Die Allrounder: 1. langsam, kurz über dem Gewässergrund durchleiern 2. klassisches Jiggen am Grund/im Freiwasser. Man kann das Chatterbait also auch einfach wie einen klassischen Crankbait führen.Qualität is wie immer Top! Von mir eine klare Kaufempfehlung!

., 10.09.2019
5 von 5Wer fängt hat recht ...

Schöner Chatterbait, läuft einwandfrei und „chattert“ sofort los wen man ihn an-jiggt.

Verarbeitung ist auch 1a, einzig der Snap am Blatt kam mir suspekt vor, aber heute gab‘s direkt ein paar schöne 30er Barsche ... scheint also egal zu sein

., 08.09.2019
5 von 5Ich bin gespannt

Der Fish Arrow KO Chatter, ist der erste Chatterbait in meiner Köderbox. Ich erhoffe mir viel von dem Köder, denn er scheint mir die Vorteile eines Spinners und eines Rubberjigs zu kombinieren. So kann man ihn auch in den verschiedensten Wassertiefen anbieten. Leider konnte ich noch keinen Fisch mit dem Chatterbait überlisten, aber mit dem Geecrack Revival als Trailer, kann es nur eine Frage der Zeit sein.

., 08.06.2019
5 von 5Der ultimative Search-Bait für Barsche!

Chatterbaits sind für mich die optimale Kombination aus einem Spinner und dem Jig, so verrückt es auch klingt, und noch viel gängiger sind die Krawallmacher!
Der KO Chatter ist von der Dimension des Chatterblades sowie der Hakengröße ideal für Barsche ausgelegt, der DK Charter wiederum für Hecht und co. Fish Arrow hat hier eine mustergültige Verarbeitungsqualität abgeliefert, schön filigraner und sauberer Tungstenkopf, sauber gewickelter Skirt und ein superscharfer sowie extrem stabiler Haken.
Ich angelte lange Zeit mit Jigs, Chebus und Crank/Twitchbaits im Wechsel, um größere Flächen auf dem Bellyboot nach Barschen abzusuchen. Da der Chatterbait aber in wirklich allen Gewässertiefen einsetzbar ist (einfach beliebig absinken lassen oder direkt unter der Oberfläche einholen) und quasi gezupft wie auch vibrierend eingeleiert werden kann, vereint er Jig und Spinner/Cranks und macht das beste aus zwei Welten und so gut es klingt, so viel fängt er auch, Wahnsinn! Köderwechsel ade!
Zur Köderführung: einfach monoton in gewünschter Tiefe einkurbeln, kurz stehen lassen, dann reinzupfen und weiterkurbeln, das fängt wie sau und ist kinderleicht. Empfehlenswert ist es, den 5g KO Chatter an einer L oder leichten ML-Rute zu führen, bei mir harmoniert er super mit meiner Tailwalk BackHoo Rise C632ML (erstklassiges Gerät!). Den 7g KO kann ich für tiefere Gewässer und Schichten unterhalb 2,5m empfehlen, da macht der sich besser als der 5g.
Obwohl oftmals Pintails/NoActionShads empfohlen werden, funktionieren bei uns in Brandenburg ActionShads genauso gut. Am besten 2 Stück mit diversen Köder bestücken und durchprobieren. Im Frühling funktionieren Chatterbaits nur bedingt bis weniger gut, werden aber zum Killerbait für Barsche im Frühsommer bis Herbst, wenn das Wasser wärmer und die Beutefische größer werden.
Tut euch den Gefallen und deckt euch für den Sommer ein!

., 14.05.2019
4 von 5Einfach fängig

Sauberer Lauf auch beim langsamsten Kurbeln. Köder kann sowohl gejiggt, als auch geleiert werden. Fängt zuverlässig Hecht und Barsch. Als Trailer fische ich Creature Baits in 3inch. Super zum Absuchen größerer Wasserflächen

., 14.04.2019
5 von 5Durchgehend Qualitativ

Der KO Chatter gefällt mir von allen Chatterbaits am besten. In der 5 g Version hab ich ihn bisher noch nicht gefischt, was aber nicht schlimm ist denn ich denke, er wird genauso fangen wie die anderen Grammaturen. Sauber injiziertes Tungsten mit akkurat gebundenem Skirt in gewohnter Japanischer, filigraner Qualität. Fish Arrow hat mit seinen Produkten den Markt zum handeln angeregt!

., 08.04.2019
5 von 5Chatter your Bait

Endlich habe ich ein Chatter Bait gefunden im unteren Gewichts bereich:) Die meisten Hersteller von Chatter Baits fangen mit Gewichten ab 10 / 14 Gramm an! Ich war auf der Suche, nach einem CB mit weniger Eigengewicht. Sehr oft befische ich ganz fläche Bereiche mit dem CB!!! Hier sind hörere gewichte im Nachteil! Wenn man den CB schön langsam anbieten möchte. Pflichtkauf für Chatter Freunde :)

., 08.04.2019
5 von 5Super Köder zum Strecke machen an kleinen Gewässern

Spielt für mich inbesondere an kleineren Gewässern, flachen Gewässern/-abschnitten oder beim über Krautkanten hinwegfischen seine Stärken aus. Bisher vor allem am kleinen Kanal in Verbindung mit meiner leichten BC Combo Spaß pur! Besonders Hechte und Barsche konnte ich damit fangen.

., 05.04.2019
5 von 5Mein Lieblingsköder auf Barsch!

Dieser Chatterbait macht die Barsche richtig verrückt! Selbst an schwierigen Tagen kann man damit den Barschen solange auf die Nerven gehen bis sie beißen :D echt ein super Teil, kann ich jedem nur empfehlen!

., 05.04.2019
5 von 5Klasse fänge

Klasse Lauf hat mir schon so manchen Barsch beschärt. Klasse verarbeitet und sehr fängig.

., 04.04.2019
5 von 5Darf in keiner Box fehlen.

Dieser Köder sollte in keiner Box fehlen! Er hat mir an manchen Tagen den Angeltag gerettet.
Vom Barsch über Zander, Rapfen und sogar Alande hat dieser Köder alles gefangen! Einfach Top. 👍

., 28.03.2019
5 von 5Einer meiner fängigsten Sommerköder!!

Den KO Chatter von Fish Arrow habe ich meistens im Sommer im Einsatz. Wenn die Barsche in der Dämmerung aufdrehen, burne ich den Chatterbait direkt unter der Oberfläche durch. Als Trailer kommt ein x-beliebiger Shad zum Einsatz. Wollen sie diese Methode nicht, dann jigge ich ihn durch. Der Köder bringt im Sommer immer Fisch!!!

., 21.02.2019
5 von 5Must have

Perfect for pearch and zander or pike , when the fish dont want to eat , for sure this chatterbaits with a tt baits or another gumtail in the back is more then perfect , you have 100 % chance to atrack the fish to your bait . Its smell quality as well . Perfect .

., 03.10.2018
5 von 5Super Teil!

Konnte schon mehrere Barsche damit fangen!!!!

., 13.06.2018
5 von 5Fish Arrow sucht - und findet

Zum Auskundschaften neuer Gewässer oder aber wenn alles andere versagt! Mit dem Fish Arrow KO-Chatter hat man beinahe eine Fanggarantie.

., 10.05.2018
5 von 5Spitze

Super Searchbait, Verarbeitung ist Hervorragend, 3-4 inch Gummis sind perfekt als Trailer, unbedingt mit Stahl Fischen bei Hechtgefahr!

., 02.04.2018
5 von 5Super Barsch-Searchbait

Eignet sich super zum Durchsuchen von großen Wasserflächen. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Barsche den Fish Arrow KO Chatter + Trailer attackieren. Wer Chatterbaits noch nicht kennst, sollte ihnen auf jeden Fall eine Chance geben!

., 26.02.2018
5 von 5Bester Searchbait

Jahrelang habe ich ‚nur‘ mit Gummifisch gefischt…
Aber seit dem ich das erste mal einen Chatterbait von Fish Arrow an meinen Hausgewässern gefischt habe, finde ich die Fische nicht nur schneller sondern fange auch noch mehr.

Mittlerweile besitze ich den Ko Chatter in jeder Gewichtsklasse und bin absolut angetan von diesem Köder.

In diesem Jahr habe ich mir auch noch speziell für diese Angelei eine Ruten/Rollen Combo zugelegt:
Die Tailwalk Fullrange C70 M/G zusammen mit der Tailwalk ELAN PR.

Was soll ich sagen diese Angelei hat es mir einfach angetan und zusammen mit diesem Köder werde ich sicherlich noch einige Fangerfolge feiern können.

Absolute Kaufempfehlung

., 05.02.2018
5 von 5Wahnsinns Searchbait

Habe ich mir vor ein paar Wochen den KO Chatter in vier Ausführungen geholt. Nun habe ich alle Varianten (3,5g, 5g, 7g, und 10g) ausgiebig getestet und habe mit jedem einzelnen gefangen. Dabei variieren die Größen stark. Wenn Raubfische in der Nähe sind beißen sie.
Wo ich oft andere Baits gejiggt oder durchgeleiert habe und nicht ein Fisch kleben geblieben ist, so haben die KOs am selben Spot mehrere Fische gebracht.
Den 3,5g und 5g caste ich mit einer Länge Rute die anderen beiden mit einer ML oder M. Die höheren Gewichte können logischerweise schneller am Grund an, aber ankommen tuen sie alle. :)
Leider habe ich diese tollen Baits lange vernachlässigt, ich möchte nicht wissen, wieviel mehr Fisch ich gefangen hätte, hätte ich es früher probiert.

Ab jetzt nicht mehr wegzudenken. Unbedingt ausprobieren.

LG Navid

., 03.10.2017
5 von 5Der Flaschwasserchatter

Die 5g Variante des KO Chatters ist der perfekte Bait für flaches Wasser.So lässt er sich wirklich gut über Krautfeder führen die bis knapp unter die Wasseroberfläche reichen.Solche Krautfelder können so relativ schnell und nervenschonend abgesucht werden und produzieren so Bisse wo sonst eigentlich nur noch Topwaterköder und Wakebaits zu fischen sind.
Für tiefe Präsentationen sind die 7 und 10g Varianten besser geeignet,aber in der oben genannten Situation bleibt der Fünfer the weapon of choice.
Dabei lassen sich unglaublich abwechslungsreich führen: Normal durchgeleiert, mit Spinnstops und/oder Sweeps.Die Führungsgeschwidigkeit ist dabei egal:von langsam bis geburnt ist alles möglich.

., 03.08.2017
5 von 5Wenn sonst nicht viel geht - damit fast immer

Der kleine Fish Arrow KO Chatter 5 ist einer von den Ködern, die ich mittlerweie am liebsten an der Tailwalk DelSol C632L SP fische - fliegt top und lässt sich sehr langsam führen, wobei er zuverlässig vibriert. Absolut auf einem Niveau mit dem deutlich teuereren Jackall Dera Break. Allerdings muss ich Nippon Tackle widersprechen - am besten funktionieren Chatterbaits bei mir inzwischen mit Action Shads oder Doppelschwanztwistern, so sind sie auch in den Absinkphasen, die man unbedingt einbauen sollte, sehr attraktiv für die Fische...

., 26.07.2017
5 von 5Hervorragender Barschköder - für die ganz großen Exemplare!

Schmeißt eure Spinner weg und steigt auf die Fish Arrow Chatterbaits um! Besonders die kleinen, wie der 5 g schwere KO Chatter machen echt Spaß beim fischen. Das Blade hat genau die richtige Größe und zieht unsere Barsche scheinbar magisch an. Die Fängigkeit hängt extrem von der Köderführung ab: Bei mir funktionieren die Krawallbrüder am besten ,wenn ich sie ganz langsam, kurz über dem Gewässergrund durchleiere. Also einfach wie einen klassischen Crankbait führen. Läuft und fängt immer! Qualität is Top - wenn man sie nicht gegen einen Brückenpfeiler schleudert - Tackle-Tipp mit klarer Kaufempfehlung!

., 22.07.2017
5 von 5Allrounder

Ob kurz unter der Oberfläche, im Mittelwasser oder am Grund. Wenn nichts mehr geht muss ein Exot ins Wasser und dieser fängt garantiert!

., 09.06.2017
5 von 5Funktioniert!

Hat letztes Wochenende als einziger meiner Köder die noch unwilligen Barsche interessiert. Kombiniert mit Fish Arrow Flash J3.

., 29.05.2017
5 von 5Universalköder

Der Chatterbait  ist für mich ein super Einstiegsköder für alle die immer nur normales Blech durch das Wasser ziehen. Ich habe ihn im See und auch in Fließgewässern eingesetzt, wo er immer etwas gefangen hat. Ich kann ihn nur jeden Empfehlen, der Neueinsteiger im Bereich moderne Kunstköder ist.

., 05.05.2017
5 von 5Lass Beben!

Wie auch schon der 3,5gr. KO Chatterer ist auch der 5gr. KO ein hervorragender Köder für Barsche. Die hervorragende Verarbeitung aus Tungstenhead, top Skirts und einem sauscharfen Haken, lassen einen lange Freude an dem Köder haben....auch nach mehreren Fischen und die wird man mit Sicherheit haben :-)
Flach an Unterständen geführt, mitten in den raubenden Barschschwarm geworfen oder klassisch als Searchbait zum Absuchen der Wasserfläche, nach den gestreiften Räubern, der Chatterer macht schnell auf sich Aufmerksam und bringt Bisse auch an schwierigen Tagen.
Kann ihn nur empfehlen und Euch ans Herz legen eine Auswahl an KO Chatterern in Euerer Box zu haben.

., 08.04.2017
5 von 5Schönes Teil

Auch der 5 gr Chatterbait machen eine super Figur. Bis jetzt leider noch keinen Fisch drauf gehabt, aber läuft super.

., 07.04.2017
5 von 5Einen Versuch wert!

Ich habe den5 g Chatterbait, wie auch die anderen Chatterbaits, im Rahmen des Chatterbait Starterpakets in meine Box gepackt. Mit einen Shad oder einer Craw als Trailer hat er genau die richtige Größe für Barsche. Zu empfehlen ist zum Beispiel die Combo mit dem 3 SL-Remix von Bait Breath, aber erlaubt ist was Spaß macht.

Jeder der einen Crank oder einen Spinner fischen kann wird auch mit Chatterbaits kein Problem haben.

Es ist auch jeden Fall eine coole Erfahrung für jeden der noch nie einen Chatterbait getestet hat!

., 05.04.2017
5 von 5Fish Arrow KO ROCKT!

Ein Klasse Chatter Bait in der 5 Gramm Klasse, getrailert mit einem Keitech Swing Impact oder TT Shad oder oder oder.
Er kann selbst den faulsten Barsch oder Hecht aus dem Kraut locken und zum Biss überzeugen.
Er läuft sauber und lässt sich sehr gut führen und animieren und macht ordentlich Druck im Wasser
Immer wieder eine Kaufempfehlung

., 24.03.2017
5 von 5Klasse Köder

Chatterbaits laufen in unseren Gewässern klasse auf Hecht. Als Trailer setze ich TT Shads ein.

., 19.09.2016
5 von 5Läuft!

Auf der Suche nach einem preislich attraktiven und natürlich auch fängigen Chatterbait, bin ich dank einer Weiterempfehlung beim Fish Arrow KO Chatter gelandet. Die Lieferung war wie üblich sehr zügig und verlief ohne Probleme, wird hier aber natürlich nicht bewertet. Der KO Chatter ist makellos verarbeitet. Neben spitzen / stabilen Haken, tollem Skirt und matten Tungsten-Gewicht, läuft er auch noch ausgezeichnet. Wie erwartet, lässt er sich ohne Probleme auch durch große Krautfelder ziehen, wozu sich allerdings die Weedless Chatterbaits noch besser eigenen. Seine Fängigkeit bewies er gleich beim fünften Wurf, als er (mit einem Keitech Fat Swing Impact als Trailer) einen schönen Hecht brachte. Und später auch noch weitere Fische. Für mich ein toller Chatterbait und garantiert nicht der Letzte.

., 13.09.2016
5 von 5unbedingt testen!

Dieser Chatterbait zieht die Barsche magisch an. Kombiniert mit einem geflavourten Trailer, der nicht unbedingt dem Farbdekor des Chatterbaits entsprechen muss, hat man eine echte Waffe zur Hand. Einfaches einleiern reicht oft schon um die Fische zu verführen. Nicht nur als Suchköder top!

., 05.07.2016
5 von 5Der Bringer !!!

Ein Top Köder fürs Flachwasser. Ob einfach eingeleiert ,mit Spinstops oder leicht getwitcht. Der KO Chatter fängt. Den passenden Trailer drauf und ab gehts.

., 13.05.2014

Details zum Artikel

HerstellerFish Arrow
KategorieChatterbaits
Jigkopf-MaterialTungsten / Wolfram
Bladefarbensilber
AnleitungAngeln mit Chatterbaits

Passend zum Artikel

Gummiköder und Trailer