Fish Arrow KO Chatter 10

Fish Arrow
  • # 01 Green Pumpkin
  • # 02 Blue Gill
  • # 03 Hasu
  • # 04 Gold Shad
  • # 20 Weed Shrimp
  • # 21 Watermelon Chart II
  • # 05 White Chart

Top-bewertet!
Der 10 Gramm schwere Fish Arrow KO Chatterbait - verwandelt jeden zahmen Gummiköder in einen aggressiven... mehr
9,95 €*

  • sofort verfügbar

    1-3 Werktage Lieferzeit **
Farbe
Bequem, schnell und sicher online einkaufen!

Fish Arrow KO Chatter 10

Fish Arrow KO Chatter 10

Chatterbait heißt frei übersetzt Schüttelköder und genau so verhält sich auch der als Trailer dahintergeschaltete Softbait.

Die kleine Ausgabe des Fish Arrow DK Chatter, der Fish Arrow KO Chatter, präsentiert sich mit kleineren Tungstengewichten und Hakenschenkel. Auch hier wird durch das vorgeschaltete Metallplättchen des Fish Arrow KO Chatter schüttelt sich der Gummi unruhig durch das Wasser und flankt aufgeregt nach links und rechts. Das Fransenkleid sorgt für einen zusätzlichen Reiz in jeder Absinkphase.

Diese Kombination ist einfach, aber sehr effektiv zu fischen und bringt insbesondere Barsche und Hechte - auch in überfischten Gewässern - sehr schnell um den Verstand!

Video zum Fish Arrow KO Chatter

Details zum Fish Arrow KO Chatter 10:

Gewicht: 10 Gramm (3/8 Oz)

Jighead-Material: Tungsten / Wolfram

Packungsinhalt: 1 Stück


Hinweis von Nippon Tackle: Am besten geeignet als Trailer für den Fish Arrow KO Chatter sind No-Action Shads, wie der Fish Arrow Flash-J in 3 und 4.

Produktbewertung / Erfahrungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

5 Sterne
12x
4 Sterne
1x
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern
Teile anderen Kunden deine Erfahrungen mit und hilf ihnen mit deinem Feedback!
5 von 5Für alle Techniken

Fliegt mit 10g sehr gut.
Linear eingeholt läuft er dann ca. in 1m Tiefe.
Aber auch gejiggt, geburnt, etc. absolut effektiv.

., 10.05.2018
5 von 5EIner der besten Suchköder auf Barsch...

Auch wenn es schon ein Haufen anderer Leute geschrieben haben - dieser Köder ist einfach ein phantastischer Searchbait. Lässt sich an eine M-Rute wirklich perfekt werfen und führen. Mit PE gefischt, lässt er sich auch durch moderates Kraut rippen, allerdings läuft er an Nylon irgendwie dezenter...
Als Trailer zum Suchen finde ich vor allem Pintails empfehlenswert, wie die Flash Js oder Noike Machobee.
Fischt man ihn mit Shads oder Twistern als Trailer, sollte man ihn ruhig immer mal wieder zum Grund des Gewässers hin abstürzen lassen und zackig anjiggen.

100%ige Punktausbeute für diesen Kandidaten!

., 23.03.2018
5 von 5Der beste Suchköder

Jahrelang habe ich ‚nur‘ mit Gummifisch gefischt…
Aber seit dem ich das erste mal einen Chatterbait von Fish Arrow an meinen Hausgewässern gefischt habe, finde ich die Fische nicht nur schneller sondern fange auch noch mehr.

Mittlerweile besitze ich den Ko Chatter in jeder Gewichtsklasse und bin absolut angetan von diesem Köder.

In diesem Jahr habe ich mir auch noch speziell für diese Angelei eine Ruten/Rollen Combo zugelegt:
Die Tailwalk Fullrange C70 M/G zusammen mit der Tailwalk ELAN PR.

Was soll ich sagen diese Angelei hat es mir einfach angetan und zusammen mit diesem Köder werde ich sicherlich noch einige Fangerfolge feiern können.

Absolute Kaufempfehlung

., 05.02.2018
4 von 5Mein liebster Suchköder

Der KO Chatter 10 ist DER Chatterbait wenn man auf Barsche angelt. Die Fransen haben in meinen Augen die perfekte Länge und sind in ausreichender Menge vorhanden, so das sie sich schön bewegen bei Spinnstops und die Blades lassen die Köder mit einer guten Frequenz vibrieren. Im Sommer habe ich ihn ohne Trailer gefischt und trotzdem habe ich meiner Barsche damit gefangen.
Das einzige Manko ist, dass sich bei einzelnen Chatterbaits die Schnur gelöst hat, mit der die Fransen am Chatterbait befestig waren.
Um dem vorzubeugen trage ich mittlerweile Bindelack auf diese Schnur auf und seitdem ist alles bestens.

Die erste Wahl um die Fische zu suchen.

., 29.01.2018
5 von 5Top

Erstes Mal das Ding gefischt U sofort Hecht gefangen mit 5 gr chatterbait.Erstmal nen10 gr für tiefere Regionen zugelegt.

., 28.11.2017
5 von 5Wahnsinns Searchbait

Habe ich mir vor ein paar Wochen den KO Chatter in vier Ausführungen geholt. Nun habe ich alle Varianten (3,5g, 5g, 7g, und 10g) ausgiebig getestet und habe mit jedem einzelnen gefangen. Dabei variieren die Größen stark. Wenn Raubfische in der Nähe sind beißen sie.
Wo ich oft andere Baits gejiggt oder durchgeleiert habe und nicht ein Fisch kleben geblieben ist, so haben die KOs am selben Spot mehrere Fische gebracht.
Den 3,5g und 5g caste ich mit einer Länge Rute die anderen beiden mit einer ML oder M. Die höheren Gewichte können logischerweise schneller am Grund an, aber ankommen tuen sie alle. :)
Leider habe ich diese tollen Baits lange vernachlässigt, ich möchte nicht wissen, wieviel mehr Fisch ich gefangen hätte, hätte ich es früher probiert.

Ab jetzt nicht mehr wegzudenken. Unbedingt ausprobieren.

LG Navid

., 03.10.2017
5 von 5Top Produkt

Bin sehr zufrieden mit dem Chatterbait,
hat mir schon ein paar Barsche beschert, wo mit Gummi alleine nichts ging.
Werde mir garantiert noch ein paar weitere Zulegen, die Weedless konnten mich leider nicht so überzeugen, bin erstens kein Offsethaken Freund, zweitens bleibt das Kraut dann beim Blättchen hängen. Haben bestimmt ihre Berechtigung für Hängerträchtiges Gebiet und nicht eher nicht fürs Kraut. In dieser Bewertung solls jedoch um die normalen KO Chatter gehen und mit diesen bin ich absolut zufrieden.

., 04.09.2017
5 von 5Alternative Waffe

Ich fische diesen Chatterbait immer mit Gummi - Trailer bis 4 Inch. Sogar Barsche an der 20 cm Grenze knallen sich Dank dem verführerischen Spiel von den Rubberfäden und dem Trailer (bis 4,5 inch) das komplette Paket in den Schlund.
Wie von Marco empfohlen sollte man den Chatterbait ab und zu mal jiggen, faulenzen etc.

Schon beim ersten Einsatz war ich vollkommen überzeigt. An einem Spot an dem vorher zig Angler standen war ich der einzige der fing.
Fazit:

5 Würfe, 3 Fische (Barsche) über 35 cm.

., 26.07.2017
5 von 5Der optimale Searchbait für Barsch und Zander

Der Chatterbait rockt einfach. Perfekter Lauf (was bei Konkurrenzprodukten ja eher nicht der Fall ist), guter Haken uns geile Farben.
Wenn die Fische auf Krawall stehen, ist der Köder genau richtig! Hiermit lassen sich schnell große Plätze nach Fisch absuchen.
Kleiner Tipp: Auch geil auf Rapfen! :)

., 03.07.2017
5 von 5Genialer Köder

Letzten Herbst habe ich zum ersten mal einen dieser Köder in den Snap geklinkt und komm davon nicht mehr los.
Sie lassen sich unglaublich abwechslungsreich führen: Normal durchgeleiert, mit Spinnstops und/oder Sweeps.Jiggen kann man sie ganz hervorragend,von langsam bis geburnt ist alles möglich.Und das dazu in allen Wasserschichten.
Bis zum Grund durchsinken lassen und dann ganz langsam,mit kurzen Stops und leichten Sweeps eingeleiert eine wirkliche Waffe.
Ausser im Kanal kommt mittlerweile fast standartisiert ein KO ans Band.
Sie fliegen relativ gut ,das Skirt ist sehr haltbar und der Haken auch von sehr guter Qualität.
Wie schon geschrieben,für mich sind die KO Chatterbaits mittlerweile einer der wichtigsten köder überhaupt in der Box!

., 27.04.2017
5 von 51A Searchbait

In meinen Augen sind Chatterbaits die besten Searchbaits für das Angeln auf Hecht und Barsch, da sie sich im Vergleich zu anderen Hardbaits variabler fischen lassen und man damit schneller nach Fischen in verschiedenen Tiefen suchen kann. Jedoch war es bis jetzt schwierig qualitativ hochwertige Chatters speziell für das Fischen auf Barsch zu finden. Mit den Fish Arrow KO Chatters kann man perfekt 3-4 Trailer fischen, was dem Beuteschema unserer Barsche entspricht. Darüber hinaus bietet der KO Chatter in den verschieden Gewichten aus Tungsten und der breiten Farbpalette für jede Situation das Richtige. Hinzu kommt die wirklich gute Verarbeitung und das top Preis/Leistung Verhältnis. Daumen Hoch!

., 17.02.2017
5 von 5Die Alternative zum Crankbait beim Barschangeln!

Mit 10 Gramm Gewicht und einem kleinen Blade bestückt, hat sich der KO Chatter mit fixiertem Haken als echte Alternative zu meinen Crankbaits bewiesen. Bestückt mit einem 4 Inch langen BB Fish Tail Curly lassen sich die Barsche nicht lange Bitten. Richtig gut läuft der Chatterbait dann, wenn er so langsam wie möglich eingekurbelt wird. Jiggen funktioniert auch, so richtig Dampf haben die Gestreiften jedoch nur dann abgelassen, wenn der Köder stumpf durchgekurbelt wurde. Verarbeitung, Dekore und Haltbarkeit sind TOP - klare Kaufempfehlung!

Tipp: Als Rute würde ich durch den insgesamt knapp 13 g schweren Chatterbait zzgl. Trailer eine starke eine kraftvolle MH / 1 oz Rute mit knackigem Taper empfehlen. Die Baits lassen sich nämlich auch hervorragend im leichten Cover präsentieren ;)

., 10.01.2017
5 von 5Klasse Köder

Chatter Baits laufen in unseren Gewässern klasse auf Hecht. Als Trailer setze ich TT Shads ein.

., 19.09.2016

Details zum Artikel

HerstellerFish Arrow
KategorieChatterbaits
Jigkopf-MaterialTungsten / Wolfram
Bladefarbensilber
AnleitungAngeln mit Chatterbaits
Gummiköder und Trailer