A-TEC Crazee Eging S822M Aori Stick Spinnrute

A-TEC

Top-bewertet!
A-TEC Crazee Eging S822M Aori Stick - Du bist auf der Suche nach einer langen, zweiteiligen Spinnrute zum Barsch- und Zanderangeln mit Jig und Rigs die mit einem nahezu unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis punktet und zudem mit... mehr
129,00 €*
  • momentan nicht lagernd

    Lass dich Benachrichtigen, wenn der Artikel wieder lagernd ist!



A-TEC Crazee Eging S822M Aori Stick

Du bist auf der Suche nach einer langen, zweiteiligen Spinnrute zum Barsch- und Zanderangeln mit Jig und Rigs die mit einem nahezu unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis punktet und zudem mit FUJI-Komponenten ausgestattet ist Dann bist du bei der 2,48 m langen A-TEC Crazee Eging S822M Aori Stick mit maximal 30 g Wurfgewicht genau richtig!

Je nach Methode und Montage performt die S822M Aori Stick optimal im Wurfgewichtsbereich von 7 bis 24, max. 30 g. Für das Angeln mit Jigs und Rigs entspricht das inentwa Kopfgewichten / Bullet Weights von 7 bis 18 g zzgl. 4 bis 5 Inch langen Gummiködern. An der Drop Shot Montage oder beim Faulenzen kann die S822M mit bis zu 24 g schweren Gewichten zuzüglich Trailer gefischt werden.

  • abgestimmt für das Angeln mit Jigs und Rigs auf Barsch und Zander
  • optimal für das Distanzangeln vom Ufer oder Boot geeignet
  • schnelle Spitzenaktion mit hoher Rückstellgeschwindigkeit
  • sensibler Blank mit kräftigem Backbone
  • sehr leichter Gesamtaufbau mit FUJI-Ringen und Rollenhalter
  • Japan-Rute mit hervorragendem Preis-/Leistungsverhältnis

A-TEC Crazee Eging Aori Stick Rutenserie

Die beliebte Crazee Eging wurde der neuen Designlinie der A-Tec Crazee Modelle angepasst und strahlt nun mit blau eloxierten Verzierungen eine besondere Dynamik aus. Der grandiose Blank und der sonstige Aufbau sind natürlich identisch geblieben und so bietet die Crazee Eging nach wie vor zu einer quasi unschlagbaren Preisempfehlung von 129 Euro ein traumhaftes Erlebnis beim Jiggen und auch anderen Methoden der modernen Gummiköderpräsentation wie Texas- und Carolina-Rig. 

Unseren Stammkunden ist A-Tec sicherlich als Hersteller der Ruten, Rollen und Kunstköder von Tailwalk bekannt. Die Crazee! Eging wird zwar nicht unter dem Tailwalk-Label verkauft, aber ebenfalls von A-Tec produziert. Um den Preis zu ermöglichen, musste natürlich auch gespart werden. Daher sind die Crazee! Ruten zwar mit hochwertigen Fuji-Ringen ausgestattet, aber auf teure SIC-Einlagen wurde verzichtet. Auch sind die Zierwicklungen nicht so filigran wie bei höheren Preisklassen.

Aber die Optik ist extrem edel und modern, der Carbon-Look wird durch Verwendung edler Metallelemente perfektioniert und die Fuji VSS Rollenhalter geben der Stationärrolle einen sicheren Halt. Auch in puncto Schnelligkeit sind die Blanks wie man es von A-Tec kennt!

Die Eging Ruten werden in Japan zum Angeln von Tintenfischen eingesetzt, welche mit speziellen Egi Lures gefangen werden. Die Angelmethode selbst ist zwar grundlegend verschieden zum klassischen Gummiangeln mit Jigs, doch die Ruteneigenschaften entsprechen genau dem, was wir als Jigrute kennen! Von daher sind die Crazee Eging Ruten perfekt geeignet, um klassische Gummifische am Jigkopf und Texas-/Carolina-Rig zu werfen und zu führen.

Deine A-TEC Crazee Angelrute wird inkl. Rutenfutteral in einem stabilen Kunststoff-Rohr mit einer Dicke von 1,9 mm aus dem Baumarktbereich geliefert, so ist die Angelrute optimal gegen Beschädigungen geschützt. Dieses Rohr eignet sich auch perfekt für weitere Transporte zum Gewässer oder für den Angelurlaub.

Produktbewertung / Erfahrungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

5 Sterne
15x
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern
Teile anderen Kunden deine Erfahrungen mit und hilf ihnen mit deinem Feedback!

Die hilfreichste Artikelbewertung

1 von 1 Kunde fand die folgende Bewertung hilfreich
5 von 5Ausführlicher Testbericht hier:

Die makellos verarbeitete A-TEC CRAZEE! EGING S822M ist sicher eine nicht ganz alltägliche Rute mit ihren Wurzeln beim Tintenfischangeln.
Vielleicht auch deshalb sehe ich ihre Stärken primär dort, wo große Wurfweiten erforderlich sind – hierzulande vorrangig also beim Ufer- und Watangeln. Trotzdem lässt sie sich – aufgrund des kurzen Griffes - auch noch im Boot bequem bedienen. Dementsprechend eignet sie sich ganz hervorragend zum angeln mit Blinkern, zum Jiggen und besonders auch fürs T- und C-Rig (...)

EDIT: Den vollständigen Testbericht auf www.anglerpraxis.de haben wir im Bereich Details zum Produkt verlinkt.

., 09.04.2017
5 von 5Feinfühliger Zauberstab

Ich setze die Egin S822 hauptsächlich zum Zander- und Barschangeln vom Boot und Ufer ein. Sie ist unfassbar leicht und das Griffstück sitzt genau richtig um die Rute optimal beim Wurf aufzuladen. Ermüdungsfreies fischen, präzise und extrem weite Würfe und perfekte Rückmeldung vom Blank sind nur einige von vielen positiven Punkten, die ich für diese Rute vergeben würde. Die Aktion ist schnell und die Rute hat ein hervorragendes Rückgrat. Anschläge auf Maximaldistanz sind mit diesem Blank kein Problem und jeder Drill wird ein Sahnestückchen. Ich fische die Egin mit einer 3000 er Rolle und 0,10 er geflochtener Schnur. Meine favorisierte Technik ist das Carolina Rig / Texas Rig. Für mich gibt es in diesem Preissegment keine vergleichbare Qualität zur mittleren Barsch- und Zanderjagd.

., 14.03.2019
5 von 5Leichte Zander & Barsch Jigge im tollen Design

Bei der A Tec Crazee stimmt einfach Preis und Leistung. Ich war auf der Suche nach einer leichten Jigge um im beruhigten Bereichen der Weser meinen geliebten gestreiften nach zu stellen. Wichtig war für mich, die Köder weit raus zu bekommen! den die Burschen stehen hier gerne nahe am Hauptstrom aber eben zu weit für meine Caste. Der Bereich ist noch nicht sehr tief, somit kann ich hier leicht angeln.
genau dafür habe ich die Crazee gerne dabei. 4 bis 5 Incher am leichten Kopf machen richtig Spaß!!! die 30 Gramm können voll ausgereizt werden.Das neben dem Design, die Ausstattung und Verarbeitung Top ist muss man eigentlich gar nicht mehr erwähnen:)

., 10.02.2019
5 von 5Tolle Budget-Jigge

Ich habe mir die A-Tec Crazee Eging 822M Aori Stick als Distanzrute hauptsächlich zum Jiggen und Faulenzen vom Ufer aus mit 10-18 g Jigs und 3-4‘ Gummis geholt. Das meistert sie für mich seit mehreren Monaten sehr gut. 30er Barsche und halbstarke Zander machen gut Spaß, aber auch größere Kaliber sind in unseren heimischen Gewässern gar kein Problem.

Besonders gut gefällt mir mittlerweile der VSS Griff von Fuji, bei dem ich meistens vor dem Rollenfuss greife. Daran musste ich mich jedoch erst gewöhnen.

C- und T-Rigs kann die Eging m. M. n. ebenfalls gut. Auch vom Boot (zu Dritt) war der Einsatz kein Problem.

Der Blank ist recht filigran, sehr leicht und wirkt edel. In der Praxis konnte ich keinen Nachteil von den verbauten Ringeinlagen ggü. SIC Einlagen feststellen.

Einen halben Sternabzug gibt es dennoch für die blaue Rutentasche mit weißer Schrift, die (bisher für mich ungewohnt von A-Tec/Tailwalk) sehr billig wirkt. Diese ist auch sehr schnell nach dem Auspacken in einer Kiste verschwunden und wird nicht benutzt. Außerdem geht die weiße Schriftfarbe einiger Applikationen auf dem Blank relativ schnell ab. Beides hat es jedoch keine Auswirkungen auf die Aktion der Rute, sondern ist lediglich ein optischer Aspekt.

., 28.11.2018
1 von 1 Kunde fand die folgende Bewertung hilfreich
5 von 5A-TEC Crazee Eging S822M Aori Stick

Ich nutze die Rute seit knapp einem halben Jahr fast täglich für jigs und rigs von 12 bis 22g Gesamtgewicht. In diesem Bereich funktioniert sie hervorragend. Die Rute ist, dem Preis entsprechend, ordentlich verarbeitet. Klare Empfehlung...

., 05.11.2018
5 von 5Super Preis/Leistung

Ich habe die Rute zügig und gut verpackt bekommen.
Ich habe die Rute jetzt 3 Tage gefischt,
Ziel war der Barsch und ich muss gestehen solch eine feine Rückmeldung ist klasse man merkt selbst zaghafte Fischkontakte.
Die Rute macht echt spaß und für den Preis bekommt man eine Klasse Rute

., 15.09.2018
5 von 5Mega!!

Totale kaufempfehlung!!!! Viel rute für wenig Geld!!!

., 09.07.2018
5 von 5Distanzrute zum Barschfischen vom Ufer

Hatte ein Rute zum Barschfischen vom Ufer auf weite Distanzen gesucht und diese von Fabian vorgschlagen bekommen. War genau die Richtige für mich und ich bin sehr zufrieden. Konnte mit ihr inzwischen einige schöne und erfolgreiche Stunden am Wasser verbringen.
Vielen Dank!

., 02.03.2018
5 von 5Klasse Jigrute

Ich hab mir die Rute zum Zander jiggen geholt,was soll ich sagen die Rute ist einfach klasse.

Schon beim auspacken die helle Freude,sieht spitze aus und ist schön leicht.
Am Wasser festgestellt das sie nicht nur super aussieht sondern auch klasse zum jiggen geeignet ist.

Ich fische die Rute in Stillgewässern und nehm sie für 4 Keitech Easy Shinern am 7-10g Bleikopf. Klappt hervorragend. Hat eine super Rückmeldung

., 21.07.2017
5 von 5Klasse Rute!

Ich fische die Rute jetzt etwa ein Jahr und bin sehr zufrieden.

Es lassen sich damit Gummis von 3 am 7gr Jig schon gut werfen und der Kontakt zum Köder ist meiner Meinung nach völlig in Ordnung.
Richtig gut lädt sich die Rute mit Ködern um die 4 an 10-12gr auf, egal ob klassisch am Jig oder Texas-Rig.
Dabei ist die Rückmeldung dann auch sehr gut und man merkt gleich, ob der Köder auf sandigem oder schlammigem Grund auftrifft.
Kleine Anfasser lassen sich deutlich von Steinkontakt unterscheiden.
Der Anhieb kommt auch auf Distanz sehr gut an.
Zander bis etwa 60cm konnte ich damit bisher problemlos landen ohne damit irgendwie ans Limit der Rute gehen zu müssen.

Für alle, die noch auf der Suche nach einer passenden Kanalrute fürs leichte Zanderangeln sind, kann ich hier eine klare Kaufempfehlung geben.
Tolle Rute für schmales Geld.

., 03.06.2017
5 von 5Top Rute zum weiterempfehlen!!!

Anfangs war ich etwas skeptisch,
Und hätte bedenken mir die rute blind ohne vorher in den Händen zu halten zu bestellen.

Als die rute eintraf und ich sie zum ersten Mal in den Händen hielt ,war ich absolut begeistert.

Die rute lässt sich zielgenau auswerfen,
Und hat einen super tollen Köder Kontakt ,
Egal ob mit gummi, Spinner oder wobbler .

Ich kann diese rute nur wärmstens weiter empfehlen.
Und ich habe schon einige Spinn Ruten gefischt .

Für den Preis mehr als nur ein Schnäppchen.

., 01.05.2017
5 von 5Tolle Qualität zum kleinen Preis

Wer auf der Suche nach einer feinen Rig- und Jigrute für die Barsch- und leichte Zanderangelei ist, der wird meiner Meinung nach hier durchaus gut bedient. Zudem bietet die Rutenserie durch ihren attraktiven Preis einen soliden Einstieg in den JDM-Bereich. Wer also gerne mal einen der japanischen Stecken fischen möchte, ohne das Portemonnaie komplett umkrempeln zu müssen, findet hier eine tolle Rutenserie mit einem sehr guten Preis-/ Leistungsverhältnis. Durch den straffen Blank und ihre Länge ist die Eging-Serie prädestiniert für Jigs und Rigs zwischen 8 und 25g Gesamtgewicht. Das Optimum würde ich wohl im Bereich zwischen 10 und 20g ansiedeln. Für mich war die Rute auch mit Pencillbaits auf große Entfernung gut zu fischen, schlanke Minnows fand ich auch noch als recht angenehm. Hier sollte man auf Grund des straffen Blanks allerdings Mono oder FC als Hauptschnur vorziehen. Eine wirkliche Hardbaitrute ist sie allerdings nicht, dafür gibt es definitiv geeignetere Ruten. An der Verarbeitung gibt es auch nicht viel zu meckern, natürlich ist nicht alles perfekt, aber das sollte man für einen Preis von rund 130€ auch nicht erwarten. Dennoch wirken die verarbeiteten Materialen durchweg hochwertig, der Griffaufbau überzeugt und allgemein hinterlässt die Rute einen sehr wertigen Eindruck.

., 08.04.2017
5 von 5Klasse Ufer Jigge

Hallo,

ich nutze die Rute nun schon seit einiger Zeit vor allem als typische Barsch Jigge für 3-4 Trailer am 8-12g Kopf. Bisserkennung und Sensibilität sind wirklich klasse und gerade in diesem Preissegment habe ich bis dato keine bessere Rute in der Hand gehabt.

., 03.02.2017
5 von 5Top Zanderjigge

Tolle feine Zanderrute für schmale Taler!

., 24.11.2016
5 von 5High Quality im Low Budget Segment

Nachdem mich nun mein Patenkind fast jeden Tag in Whats App solange penetriert hatte, das ich mindestens 1 mal pro Woche mit ihm ans Wasser gehe, war für mich klar, der Kerl braucht beim nächsten Geburtstag eine eigene Angelausrüstung! Aus den Erfahrungen von meinen ersten Gehversuchen im Spinnfischerbereich war klar, dass er auf jeden Fall mit einer vernünftigen Ausrüstung ausgestattet werden soll, denn wer zu billig kauft, kauft zwei Mal... Also musste was günstigeres, aber dennoch Hochwertiges her, denn neben klassischen Spinnern und Blinkern soll ja auch mal ein Gummifisch gejiggt oder ein Wobbler getwitcht werden! Fündig wurde ich bei meiner Suche bei der A-Tec Crazze Eging S822M, diese ist lang genug um vernünftig vom Ufer auf fischen zu können, aber nicht zu lang, sodass man auch vom Boot aus noch agieren kann! Der Blank hat eine super Rückmeldung und genau die richtige Aktion um mit vielen Methoden des Spinnfischens zu Recht zu kommen!

., 24.10.2016

Details zum Artikel

HerstellerA-TEC
KategorieSpinnruten
PowerM / Medium
TaperFast
Teilung2-teilig
Zielfisch (Ruten)BarschrutenRapfenrutenZanderrutenMeerforellenruten
Länge8'2'' / 2,48 m
Gewicht115 g
Wurfgewicht7 - 24 g (max. 30 g)
SchnurklassePE 1.0
Blankdurchmesser~ 1,6 mm / ~ 10 mm
Ringe9, FUJI O-Ringe
GriffDuplon / EVA Split Grip
Grifflänge~ 27,5 cm / ~ 41 cm
Empf. RollengrößeShimano 2500 bis 3000 / DAIWA 25xx
RollenhalterFUJI
Transportlänge128 cm
Artikelnummer4516508695779

Passend zum Artikel

Testberichte zum Artikel

Terence Drill, angelpraxis.de

Die makellos verarbeitete A-TEC CRAZEE! EGING S822M ist sicher eine nicht ganz alltägliche Rute mit ihren Wurzeln beim Tintenfischangeln. Vielleicht auch deshalb sehe ich ihre Stärken primär dort, wo große Wurfweiten erforderlich sind – hierzulande vorrangig also beim Ufer- und Watangeln. Trotzdem lässt sie sich – aufgrund des kurzen Griffes - auch noch im Boot bequem bedienen. →

Christoph (tackle-tester.de)

Seit einiger Zeit war ich auf der Suche nach einer universal einsetzbaren, mittelschweren Spinnrute zum Jiggen auf Barsch und Zander und bin schließlich bei Nippon Tackle auf die Crazee Eging S822M von A-TEC gestoßen. Die Bewertungen auf Nippon Tackle waren sehr positiv und das Einsteigerstöckchen in Japan-Ruten schien genau meinen Anforderungen zu entsprechen. →

StationärrollenRutenzubehör