YGK N Waker Dread Line Fluorocarbon

YGK

Top-bewertet!
YGK N Waker Dread Line - Japanisches High-End Fluorocarbon, perfekt als Hauptschnur oder Vorfach/Schlagschur... mehr
ab 19,95 €*
Packungsinhalt: bis 100 m
Grundpreis: ab 0,25 € pro 1 m

  • sofort verfügbar

    1-3 Werktage Lieferzeit **
Gewichtsklasse
Bequem, schnell und sicher online einkaufen!

YGK N Waker Dread Line

YGK N Waker Dread Line

Der Nachfolger der erfolgreichen YGK Nitlon DARM -Serie zeichnet sich durch eine Kombination extrem hoher Abriebsfestigkeit sowie sehr guter Knotenfestigkeit trotz sehr weichen Material aus. Allerdings sind die Grundeigenschaften von geringer Dehnung und geringen Sichtbarkeit unter Wasser natürlich erhalten geblieben.

Das YGK N Waker Dread Line Fluorocarbon eignet sich nicht nur perfekt als Hauptschnur, sondern auch als Material für weiche Vorfächer und Schlagschnur (letzte 2-3 m vor dem Köder) für die Kunstköderangelei im klaren Wasser.

Details zur YGK N Waker Dread Line:

Farbe: Weiß/Transparent

Erklärungen zu den Stärken des YGK Nitlon DARM:

1.5 - 06 lb - ca. 3,0 kg  - 80 m
2.0 - 08 lb - ca. 4,0 kg - 100 m
2.5 - 10 lb - ca. 5,0 kg - 100 m 
3.0 - 12 lb - ca. 6,0 kg - 100 m
3.5 - 14 lb - ca. 7,0 kg - 100 m
4.0 - 16 lb - ca. 8,0 kg - 75 m 

Produktbewertung / Erfahrungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

5 Sterne
9x
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern
Teile anderen Kunden deine Erfahrungen mit und hilf ihnen mit deinem Feedback!
5 von 5ein super Deal als Vorfachmaterial

Als Hauptschnur auf der UL Spinning kam ich mit der 06lb Version nicht gut klar, als Vorfachmaterial ist das FC aber uneingeschränkt zu empfehlen. Auf der BC und bei etwas größer dimensionierte Spinnings kann ich mir die Schnur auch gut als Hauptschnur vorstellen, aber wie schon gesagt: Vorsicht bei 1000er Rollengröße und kleinen Ringen.

., 10.09.2018
5 von 5Top Schnur

War erst skeptisch ob ich mit Fluo klar komme, was allerdings dann super geklappt hat....

., 13.05.2018
5 von 5TOP FC als Hautschnur oder Vorfach

Die Dread Line von YGK ist ein klasse FC welches man als Hauptschnur auf Baitcaster-Rollen oder als Vorfach zum Barsch/Forellenangeln verwenden kann. Super Wurfeigenschaften und Top Tragkraft. Zählt zu den Besten FC Materialen die ich verwende!

., 02.02.2018
5 von 5Premium-Qualität als Hauptschnur oder Vorfach

Die YGK N Waker Dread Line habe ich als günstige und hochgelobte Vorfach-Alternative zu überteuerten Fluo-Kleinspulen gekauft und bin nicht enttäuscht worden. Das Fluo ist sehr glatt, lässt sich super knoten und die Tragkraft ist ebenfalls überragend. Wie heißt es so schön im Internet: Gerne wieder!

., 07.01.2018
5 von 5Fluorocarbon-Schnur die auch als Hauptschnur geeignet ist

Ich fische diese Schnur als Hauptschnur um damit Barsche mit unterschiedlichen Techniken zu fangen. Ich war anfangs sehr skeptisch, bin aber jetzt total überzeugt, denn die geringe Dehnung ermöglicht ein richtig tolles Fischen ohne viele Fehlbisse.
Sie ist gut Knotbar und Abriebsfest, für mich eine super Schnur.

Kann sie nur empfehlen.

., 03.01.2018
5 von 5Vorfachmaterial Deluxe (aber auch als Hauptschnur ein Bank)

Ich nutze die 6lb der YGK N Waker Dread Line als Hauptschnur auf meinen Forellen- und UL-Combos. Die größeren Durchmesser verwende ich als Vorfachmaterial. Die Schnur lässt sich perfekt mit dem Slim-Beauty mit der geflochten Hauptschnur verbinden und ohne Widerspenstigkeit knoten und ist extrem Abriebfest. Die Schnur übersteht selbst Würfe ins Geäst oder an Stegplanken ohne gleich Krissel zu bekommen. Wenig Dehnung und saubere Wurfeingenschaften runden das Gesamtbild ab.

., 26.11.2017
5 von 5Flou auch für die Spinne.

Ich nutze dieses Flourcarbon auf der Forellenspinnrute und bin damit sehr zufrieden. Der Memoire Effekt und das springen von der Spule ist kaum zu merken. Dazu ist die Schnur extrem Abriebfest und verzeiht den ein oder anderen Wurf welcher doch im Baum endet. Ebenso lässt sie sich als solches sehr gut Werfen und bringt ein gutes Gefühl zum Köder. Die geringe Dehnung ist mir im Forellendrill sehr willkommen.
Wichtig: Wenn man die Schnur aufspult, die Rolle nicht gleich benutzen sondern 1-2 Tage ruhen lassen. Ich nutze gerne Line Butter welches ich nach erstem aufspulen aufbringe damit sich die Schnur etwas an die Spule gewöhnt. Bei sofortigem Einsatz wird das Flourcarbon von der Spule springen und keinen Spaß machen.

., 02.01.2017
5 von 5Mein neues Flourcarbon

Wollte für mich ein etwas stärkeres Flourcarbon haben und habe mich für dieses entschieden. Nach 7 Angeltagen immernoch keine Abnutzungserscheinungen. Es ging perfekt zu knoten und hält auch größeren Hechten locker stand

., 09.10.2016
5 von 5Bisher mein bestes

Lange habe ich gesucht und hiermit habe ich es gefunden - das perfekte Finesse - Baitcast - Fluorocarbon.
Ich war auch hier zunächst skeptisch da die meisten Fluos sehr zickig, störrisch und drahtig sind aber diese Schnur bietet wirklich einen sehr hohen Komfort.
Nicht zu weich, aber auch nicht zu hart und die Wurfweiten sind phänomenal!
Auch die Abriebsfestigkeit ist hervorragend.
Ein rundum gelungenes Produkt.

., 15.09.2016