Tailwalk Fullrange '22

Tailwalk Fullrange ‘22 Rutenserie Mit kleinen aber feinen optischen Änderungen portiert Tailwalk eine der erfolgreichsten Rutenserien der Firmengeschichte mit dem zusätzlichen 2022er Line-Up in eine mindestens so erfolgreiche Zukunft: Die Tailwalk Fullrange ‘22 Baitcast- und Spinnruten! Basierend auf den ausgezeichneten... mehr
Artikel 1 - 14 von 14


Artikel 1 - 14 von 14

Tailwalk Fullrange ‘22 Rutenserie

Mit kleinen aber feinen optischen Änderungen portiert Tailwalk eine der erfolgreichsten Rutenserien der Firmengeschichte mit dem zusätzlichen 2022er Line-Up in eine mindestens so erfolgreiche Zukunft: Die Tailwalk Fullrange ‘22 Baitcast- und Spinnruten!

Basierend auf den ausgezeichneten Blanks der Vorserienmodelle hat Tailwalk insbesondere beim Design dezent neue Änderungen einfließen lassen. Eine der haptisch und optisch markantesten Änderungen betrifft den exklusiven Z-Shape Custom Rollenhalter in schwarzer Lackierung mit Aluminium Applikationen für ein noch direkteres Angelerlebnis.

Innerhalb der 2022er Fullrange Rutenserie sind die Modelle mit Regular oder Slow Taper nun besonders einfach am durchgehenden Korkgriff zu erkennen. Alle anderen Casting und Spinning Rods sind stattdessen mit einem Duplon / EVA Split Grip ausgestattet.

Weiterhin führt Tailwalk bei den 22er Fullrange-Ruten eine neue Farbcodierung für den “schnellen Zugriff”, wie er z.B. von Turnieranglern gefordert wird, ein - schwarz, braun, blau. Die Farbcodierung befindet sich direkt auf dem Blank, zwischen Fore Grip und Modellbezeichnung. Die schwarze Markierung steht für “Versatile” / universell einsetzbare Ruten, braun für schnell abgestimmte Modell zum Angeln mit “Fast Moving Baits” (Minnows, Swim Baits, Jigs) und blau für Finesse Ruten, welche auch Solidtip-Modelle umfassen.

Die robusten und sehr leichten FUJI SIC-S Guides sind weiterhin Bestandteil des 22er Fullrange Line-Ups. Gleiches gilt für das X-WRAPPING bei allen Modellen ab Power Rating H (Heavy), welches insbesondere beim Schwarzbarsch- und Hechtangeln ein nicht zu unterschätzendes Feature im Drill ist.