Tailwalk EGinn 88M Spinnrute

Tailwalk

Top-bewertet!
Tailwalk EGinn 88M - die längste Version der EGinn zum Angeln mit mittelschweren Jigs und Rigs auf Zander und Barsch. Mit einer Länge von 2,64 m ist die Tailwalk EGinn 88M das längste Modell innerhalb der EGinn Rutenserie.... mehr
299,00 €*

  • sofort verfügbar

    1-3 Werktage Lieferzeit **
Menge: Stk
Bequem, schnell und sicher online einkaufen!


Tailwalk EGinn 88M

Die kürzeste Version der EGinn zum Angeln mit mittelschweren Jigs und Rigs auf Zander und Barsch

Mit einer Länge von 2,64 m ist die Tailwalk EGinn 88M das längste Modell innerhalb der EGinn Rutenserie. Die feinfühlige 88M eignet sich u.a. für das Angeln mit mittelschweren Jigs im Optimalbereich zwischen 10 und 18 g zzgl. 4 bis 5 Inch Gummiköder. Alternativ kann die EGinn 88M auch mit ca. 90 bis 110 Millimeter langen Minnwos gefischt werden.

Tailwalk EGinn Rutenserie

Eging Ruten werden in Japan zum Angeln von Tintenfischen eingesetzt, welche mit speziellen Egi Lures gefangen werden. Die Angelmethode selbst ist im Vergleich zu unseren herkömmlichen Methoden zwar grund verschieden, doch die Ruteneigenschaften der EGinn eignen sich in Summe hervorragend zum leichten bis mittelschweren Barschangeln mit Softbaits und Rigs sowie für das Meerforellenangeln mit Hardbaits!

Die schnellen Tailwalk EGinn Blanks bieten beispielsweise durch die X-Wrapping Technologie enorme Rückschnellkraft, bei einer gleichzeit hervorragenden Aufladung des Blanks - auch im unteren Wurfgerwichtsbereich. Während des Drills zeigt die EGinn dann aber was wirklich in ihr Steckt. Je nach Modell und Gewichtsklasse des Gegners puffert die Rute jede Flucht und jeden Kopfstoß souverän weg. Du kannst dich im Drill also voll auf den Fisch konzentrieren und das langsam aber konstant krafftvoll zupackende Backbone nutzen, um deinen Gegner in die Schranken zu weisen.

Ausgestattet mit bewährten FUJI Komponenten wie dem VSS Rollenhalter und SIC-Guides in Stainless Steel Frames, sind die Tailwalk EGinn Ruten bestens für das Angeln in Binnen und Kuüstengewässern ausgestattet.

Die Tailwalk EGinn wird inkl. Rutenfutteral in einem stabilen Kunststoff-Rohr mit einer Dicke von 1,9 mm geliefert, so ist die Rute optimal gegen Beschädigungen geschützt. Dieses Rohr eignet sich auch perfekt für weitere Transporte zum Gewässer oder für den Angelurlaub!

Produktbewertung / Erfahrungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

5 Sterne
4 Sterne
1x
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern
Teile anderen Kunden deine Erfahrungen mit und hilf ihnen mit deinem Feedback!
4 von 5 Tolle Rute auf Barsch und Zander vom Ufer aus....

Es stand die Entscheidung an eine Nachfolgerrute für meine Moonwalker zu finden. Zur Auswahl standen die Eginn und Egist, auch von Tailwalk. Ein Anruf bei den Jungs von NT und die Entscheidung war gefallen.. für die Eginn.
Leicht und fein sollte Sie sein und Wurfweite war für mich Entscheidend.
Die Rute wurde promt geliefert und ich konnte Sie schon ausgiebig testen:)
Das aussehen wie alle Ruten von Tailwalk perfekt! Die Verarbeitung nichts zu meckern. Über das Transportrohr brauchen wir keine Worte mehr verlieren da gibst genügend Anmerkungen dazu ....auch bei der Serie nur ein Futteral. Mir aber nicht wichtig und spielt bei meiner Bewertung auch keine Rolle, will ja eine Rute!
Als Rollen wurden montiert und Probe gefischt eine Daiwa Luvias 2510PE-H und eine Exist 3012. Die Line war eine Deka 8- Braid 0.8 er
Beide Rollen passen perfekt und balancieren die Rute tadellos aus.
Die Exist liegt knapp vorn. Wegen der größeren Spule wirft man wirklich ein Stückchen weiter.
Die Rute ist leicht und filigran, die Komponenten die verbaut sind machen einen wertigen und guten Eindruck.
Nun genug.... zum fischen selbst. Meiner persönlichen Meinung nach, (ich fische immer sehr fein), ist die Rute perfekt auf Barsch und Zander vom Ufer aus. Die Rute läd sich toll auf und bringt die Weite die ich von der Mooni kenne. Gewichte sind optimal von 10 bis 14g mit Gummis von bis zu 12 cm. Mit Gummis bis 9cm und der selben Gewichtung gehts nochmal ein Stück weiter. Jigs und Rigs von 5 bis 7g wurden auch getestet und bringen richtig Spaß beim Barschfischen. Allerdings ist das wirklich unteres Limit.
Gewichte über 16g -18g würde ich mal sagen ist für die Rute nix mehr, zumindest auf Dauer.
Die Rückmeldung beim Biss und auch bei Grundberührung ist zweifelsohne der Hammer. Ein 75 er Zander war der erste Fisch und das Tock kommt wirklich so brachial durch, sorry aber das hatte ich bei noch keiner Rute, und ich hab viele, auch hochpreisige Ruten gefischt. Liegt der perfekt gestaltete Griff am Unterarm an merkt man jedes noch so kleine Zupfen.
Einzig der Geräuschpegel der Schnur wenn diese unter Zug durch die Sicringe zieht ist naja... nicht der Rute würdig. Dafür leider 1 Stern Abzug. Ich habe noch andere Schnüre getestet, gleiches Geräuch liegt nicht an Rolle oder Schnur sind definitiv die Ringe. Das Problem kenne ich von meiner Lesath da war s leider genau so.
Fazit , wer eine traumhaft leichte und wurfweiten optimierte Rute sucht um vom Ufer aus Barsche und Zander zu befischen, dem kann ich die Rute wirklich nur empfehlen.

., 24.06.2018

Details zum Artikel

Hersteller Tailwalk
Kategorie Spinnruten
Power M / Medium
Taper Fast
Teilung 2-teilig
Zielfisch (Ruten) BarschrutenRapfenrutenMeerforellenruten
Länge 8'8" ft / 2,64 m
Gewicht 125 g
Wurfgewicht max. 35 g
Schnurklasse PE 0.5 - 1.0
Blankdurchmesser ~ 10,99 mm / ~ 1,63 mm
Features X-Wrapping über die gesamte Länge des Blanks
Ringe 9, FUJI KR Guide Setting mit SIC Einlagen in Stainless Steel Frames
Griff Duplon / EVA Split Grip, Typ A
Grifflänge ~ 42,2 cm / ~ 29,3 cm
Empf. Rollengröße Shimano 2500 bis 3000 / DAIWA 25xx
Rollenhalter FUJI VSS
Transportlänge 136 cm
Artikelnummer 4516508166781
Stationärrollen Rutenzubehör