Geecrack Hip Bag Type-2 - Hüfttasche für Angelzubehör

Geecrack
  • Beige / Digital-Camo
  • Black
  • Black / Camo
  • Blue
  • Green / Camo
  • Navy
  • Wood / Camo

Top-bewertet!
Geecrack Hip Bag Type-2 - Oft ist es problematisch für über längere Zeit und/oder ein höheres Gewicht zu tragen, v.a., wenn man Gewicht auf dem Rücken oder den Schultern trägt. Rucksäcke und Slingbags sind dadurch... mehr
59,95 €*
Farbe

Geecrack Hip Bag Type-2

Oft ist es problematisch für über längere Zeit und/oder ein höheres Gewicht zu tragen, v.a., wenn man Gewicht auf dem Rücken oder den Schultern trägt. Rucksäcke und Slingbags sind dadurch oft mehr Problem als Problemlöser. Abhilfe schafft das Geecrack Hip Bag Type2. Natürlich ist es nicht nur bei Rückenproblemen indiziert. Auch wenn ihr beim Fischen gerne den Oberkörper und die Arme frei habt, solltet ihr euch diese Hüfttasche mal genauer anschauen.

Durch den Sitz auf der Hüfte wird sehr viel des Gewichts passiv getragen. In Kombination mit dem dicken Polster auf der Innenseite des Hip Bags lässt sich so problemlos ein ganzer Angeltag durchstehen, ohne dass es durch das Gewicht zu Muskelschmerzen oder ähnlichem kommt. Die Arme habt ihr hierbei komplett frei und könnt vollkommen unbeschwert und ohne Behinderung durch die Tasche auswerfen und fischen. Durch den von 70 - 120 cm verstellbaren Gurt, eignet es sich für den Großteil von euch. Mit einer Doppelschlaufe durch die Schnalle sichert ihr zusätzlich bei erhöhter Beladung den Gurt vorm Durchrutschen.

Die große Tasche bietet genug Platz für mehrere schmale Köderboxen, Köderpackungen, Jigheads (natürlich nicht lose), und und und... Dazu gibt es mehrere Fächer in denen sich Angelschein, Handy und anderer Kleinkram unterbringen lässt.Die größere der vorderen Taschen eignet sich perfekt, um Vorfächer, Zangen, Hakenschärfer oder sonstiges Zubehör zu verstauen. Die kleinere Tasche ist wie geschaffen für eine 0,5l Flasche (evtl. gehen auch 0,75l) oder anderes Terminal Tackle. Weiterhin bietet das Hip Bag die Möglichkeit eine Zange außen am Gurt zu befestigen. Natürlich darf auch der bei Geecrack-Taschen übliche hellblaue Karabiner mit Sicherungsschraube nicht fehlen. Dieser eignet sich, um etwas daran zu befestigen, was schnell griffbereit sein sollte.

Produktbewertung / Erfahrungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

5 Sterne
16x
4 Sterne
3x
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern
Teile anderen Kunden deine Erfahrungen mit und hilf ihnen mit deinem Feedback!
Stylisch. :)

Mit dem Hip Bag ist man einerseits sehr gut organisiert am Wasser und andererseits noch ansehnlich ausgestattet.
Da bleibt kein Wunsch offen. So muss eine Tasche sein.

Philipp H., 17.06.2020
Tolles Teil!!!

Ich nutze das Hipbag jetzt über ein Jahr! Und was soll ich sagen... bin absolut zufrieden! Funktionell und es passt alles rein was man für eine Spinnfisch Tour braucht. Volle Kaufempfehlung!!!

Stefan S., 28.03.2020
Schmerzfrei!

Das hat sich wirklich gelohnt. Anfangs skeptisch, bin ich nach über einem Jahr Dauergebrauch absolut zufrieden mit dieser Hüfttasche. Das wichtigste zuerst. Kein Gewicht mehr auf den Schultern! Auch an langen Angeltagen bekomme ich keine Rückenschmerzen und ich muss bei einem Köderwechsel nicht permanent den Rucksack abnehmen um darin zu kramen. Einfach das hipback von hinten nach vorne drehen und mittlerweile blind die passende Box greifen und umtackeln. Die Tasche ist echt ein Raumwunder und man hat viele Einteilungsmöglichkeiten für Boxen oder auch Tütengummis. Auch das sonstige Zubehör wie Zange, Messer und Vorfächer finden ihr passendes Plätzchen. Besonders gut ist das hipbag auch zum Binden eines FG Knot. Dazu stecke ich den Rutengriff einfach in den Gürtel und die Schlaufe am Ende der Schnur lässt sich super an mitgelieferten Karabiner einhängen und schön auf Spannung halten. Klappt wirklich super auch im stehen! Auch zum Hechtangeln ist die Tasche groß genug, wenn man sich auf das Wesentliche beschränkt. Ich würde sie nicht überladen, weil sonst das laufen etwas holpert. Bin wirklich hochzufrieden.

Björn E., 18.03.2020
Völlig zufrieden

Tip top verarbeitet und sehr angenehm zu tragen selbst wenn man sie etwas schwerer belädt. In das Hauptfach passen zwei der flacheren Meiho VS 3020 Boxen oder aber eine tiefere. Also Platz genug für mehr Köder als man bräuchte. Die Trinkflasche und sämtliches Zubehör findet ebenso seinen Platz. Ich bin zufrieden und das beste: kein Ziehen im Nacken mehr und kein schwitziger Rücken!

Florian K., 07.08.2019
Must have

Meine zweite Bag dieses Herstellers und wieder voll zufrieden .
Verarbeitung , Design und Habtik sind wie immer super und lassen meiner Meinung nach
keine Wünsche offen .
Super bequemer Tragekompfort und angemessener Preis!!!

Kaufen!!!

Patrick N., 12.07.2019
Begleiter für Langetouren

Ich bin vorher immer mit einem großen Rucksack losgezogen ,was am Kanal und auf langen Strecken auf Dauer auf den Rücken geht ,da man einfach alles mit schleppt. so hab ich mich auf die suche nach etwas kleineren gemacht und bin auf die Geecrack Hip Bag Type-2 gestoßen, einmal kurz die Vorteile aufgezählt und dann den Nachteil.

Vorteil
- die Verarbeitung der Nähte ist gut
- Material eben so
- dickes Polster am Rücken
- trotz ihrer Größe passt verdammt viel rein
- Zangen Halterung ,die super zu erreichen ist
- mehrere Möglichkeiten Kescher, Abhackmatte etc mit einem Karabiner zu befestigen

Nachteil
-und ja den gibt es , wenn man zu viel in der Tasche hat, bzw sich den Kescher an die Tasche hängt , lösen sich die Gurte so das Sie locker werden und die Tasche rutscht.
was auf Dauer schon nervt.
- und die Gummigriffe an den Reisverschlüssen sind nur geklebt so das sie schon mal abreisen

Aber die Vorteile überwiegen den Nachteilen ,deswegen gibt es 4 Sterne ,das mit den Gummigriffen kann passieren und die losen Gurte lassen sich auf die richtige Größe fest Nähen

Stephen F., 05.04.2019
Ein Raumwunder!!!

Ob Slingbag, Rucksack oder Messenger Bag. Ich habe alles durchprobiert. Zufrieden war ich leider nie. Da ich beim Angeln eigentlich (fast) immer viel Strecke mache und gerne mein Tackle am Körper behalte, war ich lange auf der Suche nach einer Tasche die genau meine Bedürfnisse deckt: Raum für schmales Tackle, hoher Tragekomfort, nichts sperriges, und gut Aussehen wäre auch nicht schlecht :). Voila: zum Glück wurde ich mit dieser Tasche fündig!!! Sitzt wie ein Backpacker solide und komfortabel auf der Hüfte und lässt sich ohne Probleme/Schmerzen eine lange Zeit tragen. Ein Raumwunder in Anbetracht der Größe! Aber nichts für Angler die gerne viel/alles an Tackle mit ans Wasser nehmen wollen. Aber für den minimalistischen Spinnfischer der weiß was er will ;) ein absolutes Muss.
Qualitativ gibt es auch nichts zu beanstanden. Die Tasche ist wertig verarbeitet und ist solide und robust.
Sehr zu empfehlen.

Jum S., 03.12.2018
Top

Gibt nichts zu meckern. Benutze die Tasche aber in letzter Zeit weniger da ich mit einem Rucksack am Gewässer besser klar komme. Tipp: Wer großen Durst hat sollte besser einen Rucksack mitnehmen ;)

Michael P., 20.11.2018
Geecrack Hip Bag Type-2

Gerade als jemand mit Hüft- und Bandscheibenproblemen war es lange Zeit schwer die richtige Tasche zu finden.

Neben den diversen billigen als auch teuren Rucksäcken und Taschen wie z.B. das Illex Hipbag Street war ich etwas frustriert.
Der Tragekomfort lies meistens nach einer gewissen Weile sehr zu wünschen übrig und die Tasche stellte sich eher als Hindernis als Hilfe dar.

Der Geecrack sticht da glücklicher Weise heraus. Durch die extra breite Polsterung ist auch eine längere Angelsession ohne Probleme/Druckstellen möglich. Die Aufteilung der Fächer ist gut durchdacht - es wird sogar ein umklappbarer Einlegeboden geboten womit die Tasche immer aufrecht steht und nicht umkippen kann.

In das Hauptfach passt eine große Meiho VS-3020NDDM mit richtig viel Fassungsvermögen, in die Fronttasche eine Meiho VS3010NS.
Die weiteren kleinen Taschen bieten zudem noch zusätzlichen Stauraum als auch neben diversen Einhängemöglichkeiten einen Halter für die Zange. Dieser ist auch so positioniert das er sich beim Bewegen nicht in die unteren Extremitäten bohrt. Der Hersteller bietet
natürlich auch noch diverse Erweiterungen an passendem Zubehör in seinem Portfolio.

Das Design ist schick und nicht zu aufdringlich, man erkennt viele sehr durchdachte Aspekte wie z.B. eine Halterung + Laschen für den überstehenden Gurt. So baumelt nichts herum und erhöht den Komfort enorm.

1 Stern muss ich allerdings abziehen da der Gurt ab einer gewissen Zuladung sich leider anfängt zu lockern und ständig nachjustiert werden muss. Was bei eingefädelten Gurten etwas mühsam ist. Würde sie aber wieder kaufen!

Frederik H., 12.09.2018
Begleiter für meine Zandertouren

Ich habe mit dem Geecrack Hip Bag Type2 den perfekten Begleiter auf meinen Flusstouren beim Zanderspinnfischen gefunden. Alles Wichtige zum Zanderangeln findet hierin Platz und mit einem kleinen Trick lässt es sich dank des dicken Polsters angenehm und ohne zu rutschen tragen. Einfach den Gurt zwei Mal durch die Ringe schlaufen. In das kleine Fach vorne passt eine 0,5L-Flasche rein und an die D-Ringe kann man griffbereit eine Zange platzieren!

Robin H., 15.09.2017
Sehr gelungene Tasche

Die Geecrack Hip Bag ist eine sehr gelungene Angeltasche.

Das Material ist relativ robust und gut verarbeitet und die Reißverschlüsse funktionieren einwandfrei. Man bemerkt gleich, die Wertigkeit der Tasche wenn man sie in der Hand hält.
Die Rückseite der Tasche ist schön dick gepolstert sodass sie sich auch über mehrere Stunden bequem tragen lässt.
Ich selbst trage sie meist auf dem Rücken und drehe sie nach vorne, wenn ich etwas brauche.
Sie bietet genug Platz für zwei Meiho 3010 und weitere Kleinteile. Im größeren vorne angebrachten Teil habe ich eine kleine Slit Form Box für Jigs, was perfekt passt.

Die Tasche ist sowohl für längere als auch kürzere Angelsessions gut geeignet.

Tobias B., 05.06.2017
Eine Täsch zum Verlieben!

Ich mache es kurz und schmerzlos: Du willst den Rücken frei haben? Du willst eine flexible Tasche haben? Du willst JDM-Qualität? Dann hol Dir das Geecrack Hip Bag 2 bei Nippon Tackle. Los geh jetzt, auf auf! Sie wird Dich nicht enttäuschen. Für mich auf jeden Fall die Tasche, nach der ich lange gesucht habe. Selbst wenn ich mal mehr brauche und ne Weste mitnehme, ist es kein Problem, weil sie ja eben am Bauch sitzt. Ich habe den Kauf nicht bereut und kann sie Dir einwandfrei und ohne Bedenken weiterempfehlen. Den Preis finde ich angebracht und mit 60 Euro absolut fair. Dafür bekommste schließlich auch ne feine Täsch mit der Hip Bag 2. Ich muss auf jeden Fall erstmal nicht mehr weitersuchen und fühle mich für meine Trips bestens gerüstet! Also Cheers und Petri Leute!

Thomas B., 09.05.2017
Guter Begleiter

Passt alles bestens rein für die Hechtjagd!

Ulf S., 14.04.2017
Perfekte Tasche für den Feierabend

Nach langem Suchen und Zögern habe ich mich für die Hip Bag Type-2 entschieden und bin nun sehr überzeugt von der Tasche. Die einzelnen Fächer sind sinnvoll angeordnet, die Verarbeitung ist ordentlich und das Material macht auch einen robusten Eindruck. Sie hat genau die richtige Größe für einen kurzen Angelausflug, wie z.B. in den Abendstunden nach der Arbeit. Einige Jighaken, mehrere Tüten Gummis, eine kleine Box Hardbaits sowie Zange, Vorfach etc. passen problemlos hinein ohne Stopfen zu müssen. Selbst wenn man die Tasche mit viel Gewicht belädt, sorgen die großflächigen Polster für einen guten Tragekomfort. Ich trage die Tasche hauptsächlich an der Hüfte und das zum Teil mehrere Stunden ohne jegliche Beschwerden. Ich kann die Hip Hap Type-2 jedem empfehlen, der eine vielseitige Tasche für die Angeltripps mit leichtem Gepäck sucht.

Alexander G., 09.04.2017
Perfekt um mal schnell ans Wasser zu gehen!

Man bekommt alles rein was nötig ist. Ob über die Schulter oder als Bauchtasche getrage bietet sie einen sehr guten Tragekomfort (kein drücken oder zwicken). Das Material ist sehr gut verarbeitet und hält dementsprechend was aus.

Die Tasche kann ich nur weiter empfehlen.

Maximilian D., 03.04.2017
Sehr gute Tasche

Habe schon alles mögliche ausprobiert: Rapala Urban Vest Pack, Rapala Sling Bag, Daiwa Hip Bag.. Alles gute Produkte aber für meine Anforderungen - eben nichts. Ich will mit einer einzigen bequemen Tasche, in die ich alles einpacken kann, ans Wasser gehen. Und nach der Geecrack brauche ich nicht weiter zu suchen. Ich bin erstaunt, was man neben Tackle Boxen alles noch reinbekommt. Noch ein paar Lark Karabiner dazu und man bekommt noch Lip Grip und sonst was dran.. Klare Kaufempfehlung!

Michael N., 16.10.2016
Super

Die Gürteltasche ist mit knapp 60€ zwar nicht die günstigste, aber der Preis ist gerechtfertigt.
Die Verarbeitung ist qualitativ sehr hochwertig. Die Verstaumöglichkeiten mehr als ausreichend.
Besonders gut finde ich, dass das Volumen der Tasche je nach Befüllungsgrad mit zwei Gummizügen kleiner bzw. größer verstellt werden kann.
Die Hinterseite der Tasche ist mit relativ dicken Polstern versehen, so dass der Inhalt der Tasche (Kanten der Tackleboxen o.ä.) nicht am Körper spürbar ist.
Im Vorfeld des Kaufs hatte ich die Wahl zwischen dem Illex Fat Hip Bag und eben jenem Geecrack Hip Bag Type-2.
Ich habe auf jeden Fall nicht die falsche Wahl getroffen.
Geile Tasche!

Sebastian W., 27.07.2016
Lars M.

Die Hüfttasche ist super verarbeitet und dazu nicht zu klein, aber auch nicht zu groß. Bei minimaler Köderauswahl würde diese Hüfttasche völlig ausreichen um Köder sowie sämtliches Zubehör, außer bspw. Kescher, mit an seinem Hotspot zu nehmen. Leicht unterwegs und den Feierabend einfach am Wasser genießen.

Lars M., 14.06.2016
Innovative Gürteltasche

Nach vielen Umwegen bin ich auf der Suche nach einer geeigneten Hip Bag bei dieser hier gelandet. Ich habe in der Überschrift innovativ geschrieben weil es im zuge meiner Vergleiche wirklich eine Innovation ist so viel Stauraum in einer doch noch sehr kompakte Tasche zu vereinen. Gelungen ist es ihnen aber. Im großen Hauptfach ist genügend Platz für Köderboxen und Tüten. Ich hab 3020er Meihos, 802er Meihos für Kleinkram und 7-8 Tüten Gummis als Begleitung gehabt. In den vorderen Fächern habe ich dabei nur FC Spulen, Schere und ne kleine Box mit Snaps unter gebracht und auch dann wäre noch Platz gewesen... Der Zangenhalter ist gut zu erreichen und mit den D-Ringen auch zum sichern der Zange oder Anbringen von weiteren Geecrack Gimmics nutzbar, oder um simpel einen Watkescher zu befestigen. Meine bessere Hälfte war so begeistert, dass ich mir nun noch eine Tasche holen darf. da sie diese hier nicht mehr her gibt....

Andreas F., 11.03.2014

Details zum Artikel

HerstellerGeecrack
KategorieAngeltaschen
Material100 % Polyäthylen
Maße17 cm x 30 cm x 9 cm
Einstellweite Hüft-/Schultergurt70 cm ~ 120 cm

Passend zum Artikel

Testberichte zum Artikel

Thomas, fisherino.de

Die Verarbeitung ist Geecrack-typisch hochwertig. Die Reißverschlüsse lassen sich gut und einfach ziehen. Und zwar auf und zu. Das Material könnte vielleicht ein klein bisschen dicker sein, das würde aber auch wiederum zu Lasten des Gewichts gehen. Die Stickereien sind einwandfrei verarbeitet und auch sonst ist alles im grünen Bereich bei der Qualität →

Jum (underwatertackle)

Youtube Tetbericht zum Geecrack Tackle Bakkan auf Under Water Tackle →

SpinnrutenBaitcast-RutenRutenzubehör