Forest Miu 2017 2,2 g Forellenblinker

FOREST
  • # 001 Kankitsu / Glow
  • # 002 Nani Gold / Glow
  • # 003 Fennel
  • # 004 Yokubari Gold (UV)
  • # 005 Poison (UV)
  • # 006 Green Drab
  • # 007 Ikeike Pink
  • # 008 Ikeike Yellow
  • # 009 Smoky Copper
  • # 010 Pepper Mix

Top-bewertet!
Forest Miu 2,2 g - die brandneue 2017er Version des erfolgreichen Miu Trout Spoons in 10 neuen... mehr
5,95 €*
Farbe

Forest Miu 2017 2,2 g

2017 ist es endlich soweit! Forest Japan hat einem der beliebtesten Forellenblinker im Sortiment ein Update spendiert und schickt der kleinen Erfolgsköder in insgesamt 10 neuen Farben ins Rennen! Sowohl die Farbauswahl als auch die Gewichtsklassen in denen der Forest Miu erhältlich ist, sprechen für sich und machen ihn beim Angeln auf  Barsch, Forelle oder Döbel zu einem der am vielseitigsten verwendbaren Spoons überhaupt!

Der Löffel des Forest Miu ist gleichmäßig gewölbt und mit entgegen gesetzt gebogenen Ösen am oberen und unteren Ende versehen.
Ausgestattet mit einem kleinen Schonhaken und Sprengringen, lässt sich der Miu an einer leichten Forellenrute mit Powerrating UL bis L oder am besten führen und verlangt dem Angler keine besonderen Führungsqualitäten ab.

Die mittelmäßig stark ausgeprägte Tropfenform kennzeichnet den Miu durch eine leichte Verbreiterung im hinteren Teil ohne den sonst häufig anzutreffenden, Horizontalknicke. Dadurch ist er hinten schwerer als vorne und sinkt bei kurzen Spin-Stopps gleichmäßig flatternd mit dem Hinterteil voran ab. Die Bauform eignet sich hervorragend für steady-retrieve mit kurzen Spin-Stopps, die Taumeltaktik und das Spoon-Jiggen!

Produktbewertung / Erfahrungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

5 Sterne
4x
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern
Teile anderen Kunden deine Erfahrungen mit und hilf ihnen mit deinem Feedback!
5 von 5 Champion!

Die Letzte ProfessionalAnglerLeague (PAL) Trout in Russland wurde mit diesem hier MIU Spoon gewonnen. Und zwar leichtes Twitchen, was ungewöhnlich für die Spoonannimation ist, hat die Bissfaule Forellen noch mal zur Attacke überredet. Der Spoon ist ein MUSS für alle Forellenangler, die wie ich Japanspoon lieben. Ich besitze ihn mittlerweile in 2.2, 2.8, 3.5, und 4.2 Gramm und in allen möglichen Farbvariationen. Besonders bei großen Forellenseen sind die 3.5 und 4.2 Gramm Varianten eine Rettung, wenn es um Weite Distanz geht.
Klare Kaufempfehlung und der preis stimmt hier auch...

., 05.04.2019
5 von 5 I Liebe Forest Miu Spoons

Moin zusammen,

der Miu hat eine klassische Spoon form und verhält sich sehr natürlich im Wasser, dieser trudelt wie ein Blatt in die Tiefe und wirbelt beim einholen von links nach rechts im bereich eines 180 grad Winkels.

Habe mehrere in Grün, Weiss, Orange, Schwarz/Grün, diese gehen super bei mir!

Empfehle die Richtigen Farben für euer Forellen Gegend zu kernen! (Natürliche Farben gehen Wild eigentlich immer Zander, Barsch und Hecht sagten schon sehr oft ja denn will ich! )

., 06.11.2018
5 von 5 Top Spoon

Der Miu gehört einfach in jede Spoontasche eines jeden Anglers.Was habe ich schon unzählige Forellen damit fangen können.

., 31.08.2018
5 von 5 Wilde Bach- und Regenbogenforellen werden schwach!

Habe den Spoon jetzt seit drei Wochen im Einsatz und dürfte so an die 60 Bachforellen und ne Hand voll Regenbogner drauf gefangen haben. Unter anderem Fische bis hoch in die 50 cm. Hätte ich nie gedacht, dass so ein winziges Teilchen derart abräumt. Die Bedenken aufgrund der Schonhaken sind unberechtigt. Vorausgesetzt man fischt das richtige Setup (parabolische Rute und FC als Hauptschnur) hat man nur sehr wenige Aussteiger. Den ultimativen Vorteil sehe ich darin, den Forest Miu ganz langsam mit der Strömung einkurbeln zu können. Dabei taumelt er verführerisch und die Trutten können nur zupacken. Meine Entdeckung der Forellensaison!

., 26.06.2018

Details zum Artikel

Hersteller FOREST
Kategorie Forellenblinker
Haken VanFook Schonhaken ohne Widerhaken
Hakengröße #6
Gewicht 2,2 g
Maße 27 x 11 x 1,3 mm

Passend zum Artikel

Forellenruten Forellenblinker Forellenwobbler