Fish Arrow KO Chatter 3,5 Chatterbait

Fish Arrow
  • # 01 Green Pumpkin
  • # 02 Blue Gill
  • # 03 Hasu
  • # 04 Gold Shad
  • # 20 Weed Shrimp
  • # 21 Watermelon Chart II
  • # 22 Silver Hasu
  • # 19 Grass Gill (schwarzes Blade)

Top-bewertet!
Der 3,5 Gramm schwere Fish Arrow KO Chatterbait - verwandelt jeden zahmen Gummiköder in einen aggressiven... mehr
9,95 €*

  • sofort verfügbar

    1-3 Werktage Lieferzeit **
Farbe
Bequem, schnell und sicher online einkaufen!

Fish Arrow KO Chatter 3,5

Fish Arrow KO Chatter 3,5

Chatterbait heißt frei übersetzt Schüttelköder und genau so verhält sich auch der als Trailer dahintergeschaltete Softbait.

Die kleine Ausgabe des Fish Arrow DK Chatter, der Fish Arrow KO Chatter, präsentiert sich mit kleineren Tungstengewichten und Hakenschenkel. Auch hier wird durch das vorgeschaltete Metallplättchen des Fish Arrow KO Chatter schüttelt sich der Gummi unruhig durch das Wasser und flankt aufgeregt nach links und rechts. Das Fransenkleid sorgt für einen zusätzlichen Reiz in jeder Absinkphase.

Diese Kombination ist einfach, aber sehr effektiv zu fischen und bringt insbesondere Barsche - auch in überfischten Gewässern - sehr schnell um den Verstand!

Video zum Fish Arrow KO Chatter

Details zum Fish Arrow KO Chatter 3,5:

Gewicht: 3,5 Gramm (1/8 Oz)

Jighead-Material: Tungsten / Wolfram

Packungsinhalt: 1 Stück


Hinweis von Nippon Tackle: Am besten geeignet als Trailer für den Fish Arrow KO Chatter sind No-Action Shads, wie der Fish Arrow Flash-J in 3 und 4.

Produktbewertung / Erfahrungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

5 Sterne
13x
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern
Teile anderen Kunden deine Erfahrungen mit und hilf ihnen mit deinem Feedback!
5 von 5 Köder für die besonders zickigen Räuber

Stump durch verschiedene Wasserschichten kurbeln, Jiggen, Stop & Go usw. Mit dem Köder kann man den langweiligsten Gummi in einen ultra fängigen Köder verwandeln. Ich jigge die Teile ungefähr nen halben Meter hoch über den Grund. Niemals die Spannung verlieren. Meistens kommt der Biss am höchsten Punkt des Sprungs oder wenn der Köder sich schüttelnd dem Grund nähert. Ich habe den Chatterbaits lange misstraut. Aber Marco vom Team NT hat mich ermutigt und dementsprechend gut beraten. Und seitdem ich damit schon gut abgeräumt habe werde ich diese Köder auch stets in meiner Tasche haben wenn ich ans Wassser gehe.

Sollte jeder in seiner Tasche haben ! Hechte und große - sehr große Barsche sind dankbare Abnehmer dieser Köder.
Ps. : Besonders bei uns am Main, wo man sich ständig den Köder abreisst sind diese Köder so gut wie hängerfrei fischbar. Auch durch Krautfelder kann man die Teile durchziehen ohne gleich soviel Grünzeug einzufangen.

Kaufen - fischen - große Fische fangen !

., 07.09.2017
5 von 5 Chatterbaits - Ein neues Zeitalter für Kunstköder

Der KO Chatterbait von Fish Arrow in 3,5 Gramm ist der erste Chatterbait aus dem Starterpaket Chatterbaits mit Trailer, den ich gefischt habe. Mit einer einteiligen Spinnrute in dem Bereich MLL befürchtete ich zunächst, dass die 3,5 Gramm des Chatterbaits etwas zu unterdimensioniert für die Rute sind. Auch wenn es noch nicht April war und der Kunstköder optisch schon vom persönlichen Empfinden so gar nicht zur Jahreszeit passen wollte, so entschied ich mich doch, den SL-Remix in 3 (ein Doppelschwanz-Krebs-Twister-Imitat) aufzuspießen und einen Versuch zu wagen. Nach ein paar Runden am Ufer wurde vor allem der extreme Druck des Chatterbaits auf die Rutenspitze deutlich, welcher mit 3,5 Gramm Eigengewicht mehr Druck auf die Rutenspitze ausübt, als ein 3er Mepps-Spinner. Nach wie vor skeptisch versenkte ich den KO Chatterbait von Fish Arrow neben einem noch unterspülten Seerosenfeld und lies den Chatterbait langsam an gestraffter Schnur Richtung Grund wandern, wobei ich auch sehr starke Druckwellen in der Absinkphase bemerkte. Bereits nach dem zweiten Wurf bekam ich eine heftige Attacke auf den Chatterbait, wodurch ich aufgrund meiner anfänglichen Skepsis ziemlich stark erschrak. Auch der nächste Wurf brachte eine extrem heftige Attacke mit sich. Leider blieb es dabei und ich konnte den Raubfisch nicht haken (eine Woche später befischte ich die gleiche Stelle mit einem 2 kleinen No-Action-Shad und hakte einen 90cm und extrem fetten Hecht, welchen ich aufgrund der Schonzeit schnell wieder zurücksetzte - ich gehe stark davon aus, dass dieser aufgrund der heftigen Attacken auch der Übeltäter war, der den Chatterbait eine Woche zuvor attackierte).
Wie ich es bereits in der Bewertung des Starterpakets zu den Chatterbaits erwähnte, bekomme ich im Vergleich zu anderen Kunstködern überdurchschnittliche viele Bisse auf die Chatterbaits von Fish Arrow, allerdings bleiben nur sehr wenige Fische wirklich hängen. Auch wenn die Chatterbaits noch nicht lange auf dem europäischen Markt existieren und ich noch nicht genügend Erfahrungen damit sammeln konnte, so lehne ich mich doch einmal etwas weiter aus dem Fenster und vermute, dass eine Rute mit einer weicheren Spitze und eventuell sogar in Kombination mit einer Monofilen bzw. Fluorocarbon-Schnur die Erfolgsquote deutlich erhöhen könnte. Dazu würde sich eine Rute für Crankbaits anbieten, welche aufgrund ihrer etwas weicheren Spitze, den Raubfischen etwas mehr Puffer ermöglichen und das Ansaugen des Köders erleichtern würden.

Nachdem ich den Chatterbaits (zumindest was die Bissfrequenz angeht) bisher sehr erfolgreich gefischt habe, so möchte ich unbedingt erwähnen, dass diese in jede Kunstköderbox gehören, auch wenn zunächst Berührungsängste entstehen sollten. Schon das Laufkonzept und die Präsentation ist tatsächlich einmal etwas völlig Neues auf dem Kunstködermarkt und bringt mit Sicherheit Fische und Bisse in völlig überfischten Gewässern mit sich. Vor allem der hier vorgestellte KO Chatter von Fish Arrow in 3,5 Gramm in der Farbe Silver Hasu stellte sich als besonders attraktiv und reizvoll heraus und ist für mich die Kunstködersensation des Jahres 2017.

Als kleiner Führungstipp möchte ich allen Leserinnen und Lesern auf den Weg geben, die Chatterbaits stets an gestraffter Schnur zu fischen. Im Gegensatz zu Spinnern schütteln sie sich auch in der Absinkphase ganz besonders verführerisch und zeigen ein tolles Laufverhalten. Doch Vorsicht: Es muss jederzeit mit einem heftigen Einschlag gerechnet werden! Als Vorfach-Empfehlung empfehle ich ein ganz feines und dünnes Titan.

Die Verarbeitung des Chatterbaits ist phänomenal und in Kombination mit dem einzigartigen Laufverhalten ist der Fish Arrow KO Chatter in 3,5 Gramm jeden Cent wert. Trotz vielen Attacken und einigen gelandeten Fischen fehlt dem Chatterbait nicht mal ein Gummi-Haar.

Fazit: Unbedingt kaufen! In jede Kunstköderbox gehört dieses tolle Kunstköderkonzept!

., 17.08.2017
5 von 5 Erster Wurf ein Volltreffer

Wie hoch soll man ihn noch loben? Na klar höher :) heute eingeweiht und an einem stark mit Kunstköder befischten See in kurzer Zeit mehrere Barsche damit gelandet. Sogar die Winzlinge machen keinen Halt. Sodele jetzt muss ich aber noch n paar ordern

., 11.08.2017
5 von 5 Gähnende Langeweile -

- nur gute Bewertungen für den kleinen KO Chatter!
Leider kann ich da auch nichts anderes beitragen - das Ding ist halt einfach der Knaller an der leichten Barsch-Combo. Als Trailer bieten sich meiner Meinung nach Pintails o.ä. an, die von den Vibrationen des Blades ordentlich durchgeschüttelt werden. Ich selbst benutze gern Noike Machobee oder Kemnpa, in klarem Wasser auch gerne Fish Arrow Flash J - Pintail.
Zur Köderführung: ich lasse den kleinen KO Chatter erst absinken und führe ihn dann so langsam wie möglich, die Vibrationen sollten gerade noch so zu spüren sein. Die Einschläge spürt man dann meist umso deutlicher... ;-)

., 04.08.2017
5 von 5 Radau für Barsche

Der perfekte Radau-Macher für Barsche. Selbst in der Mittagshitze konnte der Chatter 3,5 die Barsche zum Beißen überreden - sie wollen wohl schauen, wer derart viel Lärm unter Wasser erzeugt.

., 19.07.2017
5 von 5 Bin angenehm überrascht

Hab mir das Teil erstmalig zugelegt,macht mächtig Druck im Wasser bin sehr zufrieden damit ,Trailer drauf und ab gehts,kleiner Wehrmutstropfen,Hechte sind ganz begeistert von Chatter,nicht unbedingt mein Zielfisch.

., 16.04.2017
5 von 5 Top Qualität für das feine chattern

Die Fish Arrow KO Chatterbaits sind qualitativ ganz weit vorn. Ein fein gearbeiteter Tungstenkopf, ein nadelscharfer Haken und Skirts die nicht bereits nach dem zweiten Fisch völlig zerstört sind.
Das Blatt des KO´s läuft extrem leicht an und macht bereits bei geringsten Zug mächtig Rabatz. Mit einem leicht auftreibenden und breitererm Trailer kann man mit dem 3,5 KO auch knapp unter der Oberfläche für mächtig Wirbel sorgen und so Barsche und Rapfen zu einer gnadenlosen Attacke verführen.
Ein hammer Chatterbait aus der UL Fraktion der in keiner Box fehlen sollte.

., 08.04.2017
5 von 5 Top auch auf Forelle

Die kleinen Chatterbaits machen eine super Figur und lassen sich sehr einfach führen. Bei mir haben sie bis jetzt ein paar schöne Forellen verführt, auf Barsch hab ich sie leider noch nicht eingesetzt.

., 07.04.2017
5 von 5 Gute Umstellung von Normalen Blech.

Da ich immer ein klassischer Spinn und Blinker Fan war habe ich den Chatter ausprobiert und muss sagen ein toller Köder für Leute wie mich. Da ich mich mit Gummiködern etwas schwer tue bin ich auf den Chatter umgestiegen und bereue es kein Stück. Ich kann ihn Vorfällen Anfängern im Bereich Kunstköder nur empfehlen.

., 07.04.2017
5 von 5 Gute Größe für Barsche

Ich habe den 3,5 g Chatterbait im Rahmen des Chatterbait Starterpakets in meine Box gepackt. Mit einen Shad oder einer Craw als Trailer hat er genau die richtige Größe für Barsche.

Jeder der einen Crank oder einen Spinner fischen kann wird auch mit Chatterbaits kein Problem haben.

Es ist auch jeden Fall eine coole Erfahrung für jeden der noch nie einen Chatterbait getestet hat!

., 05.04.2017
5 von 5 Kleiner Chatterbait - Große Wirkung

Ein Klasse Chatter Bait in der 3,5 Gramm Klasse, getrailert mit einem Keitech Swing Impact oder ähnlichem Gummi ein wahrer zauberkünstler. Er kann selbst den faulsten Barsch aus dem Kraut locken und zum Biss überzeugen.
Er läuft sauber und lässt sich sehr gut führen und animieren.
Immer wieder eine Kaufempfehlung!

., 24.03.2017
5 von 5 Klasse Kunstköder

Chatter Baits laufen in unseren Gewässern klasse auf Barsche im Mittelwasser.

., 19.09.2016
5 von 5 Mein Liebling zum Barschangeln

Schmeißt eure Spinner weg und steigt auf die Fish Arrow Chatterbaits um! Besonders die kleinen, wie der 3,5 g schwere KO Chatter, machen echt Spaß beim fischen. Das Blade hat genau die richtige Größe und zieht unsere Barsche scheinbar magisch an. Klare Kaufempfehlung fürs leichte Barschgeschirr (L Rute mit 7 bis 10 g Wurfgewicht ist optimal)!

., 25.08.2016

Details zum Artikel

Hersteller Fish Arrow
Kategorie Chatterbaits
Artikelnummer 1408280505
Gummiköder und Trailer