Fish Arrow Flash J Huddle 4 Gummifisch

Fish Arrow
  • # 01 Green Pumpkin / Silver
  • # 02 Watermelon /Silver
  • # 03 Neon Green / Silver
  • # 04 Pro Blue / Silver
  • # 05 Purple Weenie / Silver
  • # 06 Kosan Ayu / Silver
  • # 07 Wakasagi / Silver

Top-bewertet!
Der perfekte Realismus des Fish Arrow Flash-J durch seine im Körperinneren verbaute Aluminiumfolie, welche das Licht reflektiert, verführerisch knistert und als künstliches Rückgrat eine besonders natürliche Aktion... mehr
12,95 €*
Packungsinhalt: 6 Stk
Grundpreis: 2,16 € pro 1

  • sofort verfügbar

    1-3 Werktage Lieferzeit **
Farbe
Bequem, schnell und sicher online einkaufen!

Fish Arrow Flash J Huddle 4

Der perfekte Realismus des Fish Arrow Flash-J durch seine im Körperinneren verbaute Aluminiumfolie, welche das Licht reflektiert, verführerisch knistert und als künstliches Rückgrat eine besonders natürliche Aktion ermöglicht, wird beim Flash-J Huddle durch einen voluminösen Huddle-Schwanz ergänzt!

Die schlankere Form in Kombination mit dem Huddle-Schwanz ermöglicht eine extrem langsame Präsentation, bei der in niedriger Frequenz der Schwanz kontinuierlich arbeitet. So können die Räuber bis zum Letzten gereizt werden, auch in inaktiven Phasen!

Produktbewertung / Erfahrungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

5 Sterne
9x
4 Sterne
1x
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern
Teile anderen Kunden deine Erfahrungen mit und hilf ihnen mit deinem Feedback!
5 von 5Barschmagnet im Herbst

Mein Nummer eins Barschgummi im Herbst

., 23.05.2017
5 von 5Vertrauensköder

Wenn es an ein neues Gewässer geht, ist der Huddle eigentlich immer der ertse Köder, der den Weg ins Wasser findet, da ich in den Köder mein vollstes Vertrauen habe. In fast jedem Gewässer fängt dieser Köder seine Fische. Ich habe allerdings auch schon die Erfahrung gemacht, dass alle Flash J Varianten gänzlich ignoriert werden. Daher heißt es meistens: Top oder Flop, wobei Top klar überwiegt.
Eine Chance hat der Köder in jedem Gewässer verdient!

., 03.05.2017
5 von 5einfach Top

zugegeben, ich bin voreingenommen. Der Flash J hat mich eigentlich noch nie enttäusch. der Kauf des Huddle war nur die logische Konsequenz. Und ich habe es nicht bereut!!!!!!

., 09.04.2017
5 von 5Eine Bank für Barsch und Zander

Der 4 Huddle ist genau so wie sein 3 Kollege eine echte Bank. Wenn die Barsche auf etwas fettere Happen stehe, wobei fett bei den Flash J etwas fehl am Platz ist, dann ist der 4 Huddle genau die richtige Wahl.
Die nervösen Schwanzschläge des Huddle Tail, die Holofolie die bei jedem Flanken des Köders verführerisch aufblitzt und der schlanke Köder sowie die sehr natürlichen Farbdesigns lassen die Räuber auch bei klarsten Wasser und schwierigsten Bedingungen zufassen.
Egal ob am Jig, DS Rig, Spine Rig, ect. Der Flash J macht immer eine Top Figur.

., 08.04.2017
5 von 5Klasse

Viele Vibrationen sorgen für viel Aufmerksamkeit.
Mal etwas anderes, als ein klassischer Shad.

., 27.03.2017
5 von 5Einfach klasse

Der Flash-J ist einer der absoluten Dauerbrenner in meiner Köderbox. Die Gummimischung ist ziemlich widerstandsfähig und hält auch mehreren Attacken stand. Mein bisher größter Hecht mit 87cm hat sich beim Barschangeln an den Flash-J verirrt. Am liebsten fische ich den Bait an der Decoy Nail Bomb oder an leichten Tungsten-Jigs.

., 11.03.2017
5 von 5Top Köder für Barsch

Dieser Köder gehört bei mir zur Standardausrüstung wenn es auf Barsch geht.
An schwierigen Tagen kann die dezente Aktion dieses Köders klare Überzeugungsarbeit leisten.

., 21.10.2016
5 von 5Echt geil

Wie schon bei seinen kleineren Brüdern beschrieben der Inbegriff eines Sensationellen Gummifisches . Von der Fish Arrow Flash J Familie das Sahne häupchen .
Was ich mit den alles gefangen habe war einfach Wahnsinn . Sein hochfrequenter Lauf sorgt für Bisse wenn alle anderen Köder schon in der ecke liegen .
Der einzige nachteil ist die Haltbarkeit (wie bei allen Fish Arrow Flash J ) und das es ihn nicht größer gibt

., 28.08.2016
4 von 5Phänomenal

Hi, ich bin schon seit ein Paar Jahren an den Ködern von FA sehr interressiert, da Ihr realistisches Design mir immer gut gefallen hat. Ich muss nur leider sagen, dass bei meinem Gewässer der Pin oder Shadtail nie besonders gut gefangen haben.....Doch dann kam der Huddle und wie....Am ersten Tag nach Eintreffen standen 50 Barsche und zwei Zander mehr auf der Haben-Seite und das an einem Platz, der seit Tagen beackert wurde und der nur noch Schniepel brachte...Direkt am Kraut bei den Lauben und Rapfen war der Huddle 4 Inch unschlagbar...1,5 h lang war jeder Wurf ein Fisch zwischen 36 und 45 cm ( ausser die Beifang Zander die waren größer :-)). Am C Rig ließ er sich hervoragend neben und in den Krautfahnen in der Strömung halten und lockte die Barsche fast ohne mein Zutun aus dem Kraut. Nach 2 h waren alle Köder zerledert, was dem Treiben ein Ende machte. Deshalb auch nur 4 Sterne weil stabil ist anders. Ich flicke jetzt meine Huddle Swimmer vor Einsatz schon mit Gufikleber. Einfach Bauch öffnen und erneut zukleben. Hierbei verschließe ich bei einem Teil auch das normale Loch am Bauch um etwas mehr Auftrieb zu generieren. In Verbindung mit einem Final Keeper hält er so um Längen besser. Und wenn man andere Huddle Swimmer preislich Vergleicht, kommt man bei FA vergleichsweise günstig weg. TL Sebastian

., 03.11.2013
5 von 5Die perfekte Imitation

Mit dem Huddle Tail hat Fish Arrow den Flash J meiner Meinung nach perfektioniert! Das ultra-realistische Shad Design wurde nun auch mit einem super realistischen Lauf verbunden. Der Huddle Schwanz schlägt unter Zug hochfrequent nach links und rechts aus, genauso wie die Schwanzflosse der Fische. Realistischeres Aussehen und Laufverhalten geht nicht mehr. Dazu erzeugt der Huddle Schwanz für seine kleine Größe eine gute Wasserverdrängung und Verwirbelung, welche die Räuber natürlich wahrnehmen. Diese Wasserverdrängung sorgt auch dafür, dass der Köder unter Zug etwas Auftrieb bekommt, man muss ihn beim Softjerken etwas mehr Blei gönnen oder kann dieses Verhalten beim Carolina Rig für sich nutzen. Einziger Nachteil, das Gummi am Bauch ist sehr dünn und wird gern von der Folie durchschnitten. Etwas Vorsicht ist beim Aufziehen geboten. Ein Tipp: Köder den Flash J Huddle mal um 90° gedreht an. Am Dropshot oder C-Rig imitiert das super ein sterbendes Fischchen und fängt :)

., 12.09.2013

Details zum Artikel

HerstellerFish Arrow
KategorieGummifische
Montage / Rig (Köder)Texas Rig Köder
Zielfisch (Köder)BarschköderZanderköder
Gesamtlängeca. 8,5 cm
Rumpflängeca. 6,5 cm
Artikelnummer1308120600

Passend zum Artikel

Testberichte zum Artikel

Marco, havelritter.de

Das Bewegungsmuster des Huddles nur auf die Horizontalachse zu beschränken wäre maßlos untertrieben, denn auch im Steig- und Sinkflug Richtung Gewässergrund / Wasseroberfläche wird das Schwanzende zu einem konstanten Ausschlag nach oben und unten gezwungen. Ist die Sink-/ Zuggeschwindigkeit groß genug und der Huddle möglichst Leight-weight angebunden, überträgt sich die Bewegungsenergie der Schwanzflosse auf den restlichen Körper und lässt die innen verbaute Silberfolie des Flash-Js wunderschön aufblitzen! →

Tungsten Gewichte und Jigköpfe von DEKAGummiköder, Schutz vor Abriss - Final Keeper