Bait Breath BYS CRAW 55 Gummikrebse

Bait Breath
  • # 106 watermelon / seed
  • # 120 green pumpkin / seed
  • # 139 dark red / seed
  • # 140 black / red
  • # 200 chartreuse

Top-bewertet!
Bait Breath BYS CRAW 5,5 - 14 cm lang, 4 Stk. pro Packung. Wenn du mit Gummikrebsen erfolgreich auf Barsch und Zander angeln möchtest, führt kein Weg am schlanken und detailverliebt gestalteten Bait Breath BYS CRAW 5.5... mehr
9,95 €*
Packungsinhalt: 4 Stk
Grundpreis: 2,49 € pro 1

  • sofort verfügbar

    1-3 Werktage Lieferzeit **
Farbe
Bequem, schnell und sicher online einkaufen!

Bait Breath BYS CRAW 55

Wenn du mit Gummikrebsen erfolgreich auf Barsch und Zander angeln möchtest, führt kein Weg am schlanken und detailverliebt gestalteten Bait Breath BYS CRAW vorbei!

Beim ersten Blick auf den BYS Craw fallen zuerst die seitlich angebrachten Borsten, die täuschend echt nachgebildeten Scheren und das für Gummikrebse untypisch schlanke Profil auf. Bei der Konzeption des BYS Craws ging Bait Breath Japan bewußt in eine etwas andere Richtung und gestaltete den Köder so, dass er sich schon auf Grund seiner äußerlichen Merkmale von anderen Krebsimitaten ins seinr Kategorie unterscheidet.

Frei nach dem Motto Anders Angeln und besser Fangen als der Rest, wurde beim BYS Craw zusätzlich auf das bewährte Konzept einer stark aromatisierten und gesalzenen Gummimischung gesetzt. Und das zahlt sich beim Einsatz am Wasser auch aus, denn die Fische behalten den Köder nicht nur länger im Maul, sie beißen unserer Meinung nach auch wesentlich unvoreingenommener zu, als es bei nicht aromatisierten Baits der Fall ist.

Montage, Köderführung und Rigs

Vertrauen ist alles! Das gilt besonders dann, wenn mit ungewöhnlichen - nicht unnatürlichen - Ködern auf Barsch oder Zander geangelt wird. Das A und O beim Angeln mit Gummikrebsen ist, dass du dich möglichst nah am natürlichen Vorbild orientiert. Sowohl Farbgebung als auch die Köderführung spielen eine entscheidende Rolle! Neben Farbgebung und Größe der Krebsimitate ist einer der wichtigsten Faktoren die möglichst natürliche Köderführung.

Diese lässt sich relativ einfach aus dem Bewegungsmuster der Krebse ableiten: krabbelnd am Gewässergrund während der Nahrungssuche oder rückwärts krabbelnd bzw. ruckartig ?schwimmend?, wenn sie flüchten. Für die optimale Montage und Köderführung des Bait Breath BYS CRAW Gummikrebse empfehlen wir das Texas-Rig, Carolina-Rig, Jika-Rig oder die Präsentation am Jigkopf beim Vertikalangeln im Winter.

Hot-Spots für Gummikrebs

Krebse sind nachtaktiv und halten sich primär in Regionen mit genügend Struktur auf. Genau dort sollten die Krebsimitate angeboten werden!

  • Sand-/Kiesbänke
  • Steinpackungen
  • Versunkene Bäume
  • Ufernahbereich in den Abendstunden / bei Dunkelheit
  • Solen / Kanten an Tiefenbrüchen

Produktbewertung / Erfahrungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

5 Sterne
1x
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern
Teile anderen Kunden deine Erfahrungen mit und hilf ihnen mit deinem Feedback!
5 von 5Zanderkrebs!

Die BYS Gummimischung von Bait Breath ist soweit Einzigartig. Durch eine extrem hohe Menge an Salz ist die Gummimischung gleichsam schwer, aber immer noch sehr Beweglich und dazu extrem Robust. Dazu kommt das Aroma des BYS Flavours.
Der Bys Craw 55 längerer dafür allerdings schlanker Krebs Köder, mit dem man auch eine etwas größere Beute vortäuschen kann.
Die Fühler sind wie kleine Twisterschwänze und somit hat der Krebs neben den zitternden Borsten immer Aktion. Ein Muss für zickige Zander, grade Vertikal im Winter bei stark frequentierten Gewässern ein Garant auf Fisch. Neben dem Jig durchaus auch mal das Jika-Rig versuchen.

., 31.10.2016

Details zum Artikel

HerstellerBait Breath
KategorieGummikrebse
Montage / Rig (Köder)Texas Rig Köder
Zielfisch (Köder)ZanderköderSchwarzbarschköder
Länge14 cm
Rumpflänge9,5 cm
Verhaltensinkend
Aromatisiertja
Gesalzenja
Partikel/Glitterja, je nach Dekor
FECO-Labelnein
Offset-HakenGr. 4/0 - 5/0
JigkopfGr. 4/0 - 5/0
Artikelnummer1304110729

Passend zum Artikel

Tungsten Gewichte und Jigköpfe von DEKAGummiköder, Schutz vor Abriss - Final Keeper